18.12.2017 Neue A3-Farbdrucksysteme

Höhere Produktivität beim Output

Konica Minolta hat die Bizhub-Systeme C759 und C659 gelauncht. Die A3-Großauflagen-Farbdrucksysteme sollen neue Maßstäbe in Bezug auf Scan-Volumen, Reduzierung von Fehleinzügen und Endverarbeitungsoptionen setzen.

C759/C659-Serie von Konica Minolta

Die neue C759/C659-Serie von Konica Minolta lässt sich in die Workflows von Unternehmen einbetten.

Die neue C759/C659-Serie ist laut Hersteller Teil der Produktstrategie von Konica Minolta in Richtung höherer Produktivität, Qualität, Kosteneffizienz und Zuverlässigkeit. Als direkte Nachfolger der C754e/C654e-Systeme im oberen A3-Farbsegment seien die neuen Systeme dafür ausgelegt, die geschäftlichen Anforderungen von Druckdienstleistern und Hausdruckereien mit Großauflagen zu erfüllen, die standardmäßig Lösungs- und Service-Plattformen sowie anspruchsvolles Systemmanagement benötigen.

Speziell für die neue Systemgeneration wurde ein schneller Dual-Scan-Dokumenteneinzug mit hoher Kapazität entwickelt, der mit einer Geschwindigkeit von bis zu 240 Bildern pro Minute scannen soll. Damit eigne er sich für die Bearbeitung großer Scan-Volumina wie etwa zur digitalen Archivierung in Schulen oder Anwaltskanzleien. Die neue Sensortechnologie und das neue Leerungssystem sollen überdies die Ausfallzeiten aufgrund von Papierstaus deutlich reduzieren. Desweitere gewährleiste das robuste Produktdesign die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit der Systeme und unterstütze zahlreiche Finisher für verschiedene Ausgabeoptionen einschließlich Wickelfalz für Einladungen.

Verschiedene Konnektivitäts-Optionen zu Mobil- und Cloud-Lösungen sollen die erweiterte mobile Kommunikation über Air Print, Google Cloud Print und Wi-Fi Direct sowie NFC, Bluetooth LE und Wi-Fi ermöglichen. Zudem entsteht ein hoher Bedienkomfort durch das 10,1 Zoll Multi-Touch-Panel und die intuitive Benutzeroberfläche, heißt es. Auch können die Systeme auf spezifische Anforderungen der Nutzer angepasst werden. Die Einbindung in bestehende Arbeitsabläufe mit mehreren server- oder systembasierten Druck- und Scananwendungen soll sich dabei problemlos gestalten lassen.

©2018 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH