29.11.2017 ABB und HPE kooperieren

So werden Industrie-Anlagen intelligent gemacht

Künftig wollen ABB und Hewlett Packard Enterprise (HPE) Steuerungsinformationen in Industrie-Anlagen, in der Cloud und in Rechenzentren bereitstellen, um die Produktivität zu erhöhen.

ABB und HPE kooperieren

ABB und HPE wollen Industrie-Anlagen intelligent machen.

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft soll das Digital-Portfolio ABB Ability mit HPEs Lösungen für hybride IT kombiniert werden. Die Partner wollen Lösungen zur Verfügung stellen, die große Mengen von Betriebsdaten zu Steuerungsinformationen verarbeiten, sodass Kunden die Effizienz und Flexibilität ihres Betriebs verbessern und Wettbewerbsvorteile schaffen können, heißt es in einer Pressemeldung.

Die Kunden sollen dabei von ABBs und HPEs Expertisen in Industrie- und IT-Technologien profitieren. Die Anbieter werden gemeinsame Lösungen zur Verfügung stellen, die Industrie- und IT-Technologie zusammenführen, um aus Betriebsdaten Einsichten zu generieren und Prozesse zu automatisieren. In diesem Zusammenhang will man verbreitete Cloud-Plattformen wie Microsoft Azure mit IT-Systemen kombinieren, die in Firmenrechenzentren und an den Außenrändern des Netzwerks (Edge Computing) laufen, also in räumlicher Nähe zu Maschinen und Anlagen. Diese Mischung aus IT-Plattformen werde laut beiden Anbietern die Datenanalyse in den Industrie-Anlagen beschleunigen und gleichzeitig eine effektive Steuerung von industriellen Prozessen über Standorte hinweg ermöglichen.

Mit einer installierten Basis von mehr als 70 Millionen vernetzten Geräten, mehr als 70.000 digitalen Steuerungssystemen und 6.000 Software-Lösungen besitzt ABB eine führende Rolle in der Industrie und verfügt über eine vier Jahrzehnte lange Erfahrung mit der Entwicklung von digitalen Lösungen. HPE hilft seinen Kunden mit software-definierten Technologien bei der Optimierung ihrer IT-Umgebungen und sorgt u.a. dafür, die traditionelle IT, Public Cloud, Private Cloud und den Außenrand des Netzwerks nahtlos zu integrieren.

Bildquelle: ABB

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH