Aktuelle Ausgabe 05/2017

Aktuelle Ausgabe 05/2017

IT-MITTELSTAND wird von den Machern und Aufsteigern gelesen, die höchstes Wachstum sowohl in den Unternehmen als auch in den Mittelstandsmärkten bewirken.

Artikel dieser Ausgabe

Kommentar

Wahlen sollten geheim bleiben!

Vor kurzem erreichte uns die Pressemitteilung eines russischen Anbieters von Sicherheitssoftware, der es als seine Pflicht ansah, die Redaktionen darüber zu...

weiterlesen
 
Raus aus den Kinderschuhen

Künstliche Intelligenz im Mittelstand

Noch stößt man im Mittelstand nur vereinzelt auf Projekte mit Künstlicher Intelligenz. Dies könnte sich jedoch in Bälde ändern, wobei dabei nach wie vor der...

weiterlesen
 
„Für unser Cloud-DMS bezahlen wir einen Festpreis pro Monat und Lizenz und müssen keine Überraschungen hinsichtlich zusätzlicher Infrastruktur-kosten befürchten.“  Elfriede Langanki
Catering-Spezialist L & D

Bewusste Entscheidung für die Cloud

Die parallele Nutzung von Public-Cloud-Services und On-Premise-Systemen beschleunigt bei dem mittelständischen Gastronomiedienstleister L & D die...

weiterlesen
 
Laut Christopher Grätz, CEO von Kapilendo, sind Kreditalternativen über die Crowd dazu geeignet, um Digitalvorhaben anzuschieben.
Online-Alternativen zur Hausbank

Kredit-Fintechs für den Mittelstand

Geld von der Crowd gilt inzwischen als Alternative zum Kredit bei der Hausbank. Vor allem Technologiefirmen finden hier Geldgeber. Vorteil für Mittelständler:...

weiterlesen
 
Als Präsident des Mittelstandsverbunds ZGV und Vorstandsvorsitzender der ANWR Group vertritt Günter Althaus die Interessen von tausenden kleineren und mittleren Unternehmen in Deutschland.
Dem Wandel gemeinsam begegnen

Digitalisierung: Deutsche Mittelstand weiter, als viele denken

Bei der Digitalisierung ist der deutsche Mittelstand weiter, als viele denken. Günter Althaus, Präsident des Mittelstandsverbunds ZGV und Vorstand der ANWR...

weiterlesen
 
Das fehlerlose Netzwerk als Ziel

Monitoring im Mittelstand

Mit dem Einsatz von speziell auf die Bedürfnisse des Mittelstands zugeschnittenen Monitoring-Lösungen schaffen es die Verantwortlichen in vier Schritten zu...

weiterlesen
 
Frank Fleissgarten ist seit Ende 2000 Systemadministrator bei Borussia Mönchengladbach
Bundesligist baut auf Business Intelligence

So nutzt Borussia Mönchengladbach BI-Software

Borussia Mönchengladbach ist nicht nur ein Fußballverein, sondern ein mittelständischer Betrieb mit 120 Mio. Euro Umsatz im Jahr und rund 77.000 Mitgliedern. In...

weiterlesen
 
Interessenvertreter der Anwender
Die Rolle der Systemhäuser als Technologieübersetzer

Interessenvertreter der Anwender

Unterhalb der Konzernebene vertreiben die großen IT-Anbieter wie Microsoft und SAP ihre Produkte und Lizenzen in der Regel über Systempartner. Deren Aufgabe...

weiterlesen
 
©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH