19.10.2017 Familiäre Atmosphäre

Rückblick: SEO DAY 2017

Von: Robert Schindler

Wie jedes Jahr im Herbst traf sich die deutsche SEO-Szene in Köln beim SEO-DAY. Unser Rückblick >>>

Stargast war der Google-Mitarbeiter John Mueller aus Zürich, an dessen Lippen die SEO-Jünger hingen und sich wertvolle Tipps erhofften.

Stargast war der Google-Mitarbeiter John Mueller aus Zürich, an dessen Lippen die SEO-Jünger hingen und sich wertvolle Tipps erhofften.

Der SEO-DAY kehrte dieses Jahr nach dem Ausflug auf die andere Rheinseite zur Köln Messe 2016 wieder zurück in das Rheinenergie Stadion. Eine gute Wahl, denn hier ließen sich die drei Vortragsräume abgrenzen, in den hellen Fluren dazwischen war genug Platz für einige Aussteller und stets fand sich ein Rückzugsort für ein Gespräch.

Sowieso ging es sehr familiär zu: Die SEO-Szene kennt sich, man schätzt sich und der SEO-Day ist auch dank des charmanten Gründer und Organisator Fabian Rossbacher das unumstrittene Familientreffen der deutschen Suchmaschinenoptimierer. Zwar hatten einige große Unternehmen, insbesondere Shop-Betreiber, ihre SEO-Verantwortlichen entsandt, aber die Mehrheit der 900 Teilnehmer entstammte der SEO-Agenturlandschaft.

So war das Niveau der 45 Vorträge hoch, die in 3 Kategorien gegliedert waren: Onsite/Offsite SEO, SEO-Coder und E-Commerce SEO. Einige Spezialisten glänzten mit technischen Ausführungen (Justin Keirath zeigte z.B. komplexe Programmierarbeit mit Screaming Frog), aber es fand sich stets auch ein Vortrag, aus dem sich praktische Tipps auch für SEO-Anfänger mitnehmen ließen: Sei es über die rechtlichen Fallstricke bei Test-Seiten (Christian Solmecke) oder nachvollziehbare Beispiele der erfolgreichen SEO-Optimierung bei Tourismus-Seiten (Mareike Doll). Auch, wie man mit ausgelaufenen Domains noch clever Geld verdienen kann (Nicolas Sacotte) wurde erklärt oder wie gesprochene Suchanfragen an Alexa und Co. das SEO-Geschäft verändern werden (Gero Wenderholm). Stargast war der Google-Mitarbeiter John Mueller aus Zürich, an dessen Lippen die SEO-Jünger hingen und sich wertvolle Tipps erhofften. Jedoch, die beste Antwort auf viele Fragen blieb bei ihm: "Es kommt darauf an!" Auch wann die neue Search Console erscheint, ließ er sich nicht entlocken.

Insgesamt stimmte die Mischung der Vorträge, für jeden Besucher war etwas dabei. Der reibungslose Ablauf, Events am Vorabend und eine Party am Abend in der Kölner Innenstadt werden den Teilnehmern in guter Erinnung bleiben, wie natürlich auch nützliches SEO-Wissen.

Aufzeichnungen gibt es hier https://www.seo-day.de/aufzeichnungen

 

 

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH