IT-ZOOM http://www.it-zoom.de/ IT-ZOOM - das Portal der erfolgreichen Magazine IT-DIRECTOR, IT-MITTELSTAND, MOBILE BUSINESS und DV-Dialog. de ©2016 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH Wed, 26 Apr 2017 19:00:04 +0200 Wed, 26 Apr 2017 19:00:04 +0200 news-16598 Wed, 26 Apr 2017 18:48:06 +0200 Kooperation beim Controlling http://www.it-zoom.de/dv-dialog/e/kooperation-beim-controlling-16598/ Im Rahmen einer Kooperation rundet die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO ihr Leistungsangebot mit der Controlling-Software der Hamburger CP Corporate Planning AG ab. Beide Partner versprechen „ab sofort fachliche Konzeption und intelligente Umsetzung aus einer Hand“. news-16597 Wed, 26 Apr 2017 17:12:42 +0200 Die Überwindung der Hirn-Tastatur-Schranke http://www.it-zoom.de/mobile-business/e/die-ueberwindung-der-hirn-tastatur-schranke-16597/ Mark Zuckerberg und Elon Musk haben eine gemeinsame Vision: Das Gehirn bedient den Computer direkt, ohne Zwischenstation wie Mikrofon, Tastatur oder Touchscreen. news-16596 Wed, 26 Apr 2017 15:02:00 +0200 Telekom: Kampf gegen Cyber-Attacken http://www.it-zoom.de/it-director/e/telekom-kampf-gegen-cyber-attacken-16596/ So will die Deutsche Telekom in den Kampf gegen Cyber-Attacken auf kritische Infrastrukturen wie etwa Energie- oder auch Wasserversorgung eingreifen >>> news-16595 Wed, 26 Apr 2017 14:31:49 +0200 Einbindung von Fremdleistungen http://www.it-zoom.de/dv-dialog/e/einbindung-von-fremdleistungen-16595/ Fremdfertigung in die eigenen Produktionsprozesse einzubinden ist für produzierende Unternehmen eine organisatorische Herausforderung. HS - Hamburger Software bietet kleinen bis mittelgroßen Betrieben jetzt ein Software-Paket an, das den Fertigungsdurchlauf vollständig abbildet und den Nutzern Übersicht verschafft. Hierzu hat der Hersteller seine Fertigungssoftware funktionell erweitert. news-16594 Wed, 26 Apr 2017 14:19:12 +0200 Materna auf Wachstum programmiert http://www.it-zoom.de/dv-dialog/e/materna-auf-wachstum-programmiert-16594/ Das Dortmunder IT-Unternehmen Materna das Geschäftsjahr 2016 mit einem Umsatzplus um 6 Prozent auf 223 Mio. Euro abgeschlossen. Die höchsten Zuwachsraten verzeichneten Projekte für Behörden mit plus 28 Prozent, Projekte im Automotive-Sektor mit plus 11 Prozent sowie Beratungsleistungen zu SAP-Lösungen mit plus 10 Prozent. Materna arbeitet bereits für sieben der zehn führenden deutschen Unternehmen im Automobilsektor und plant auch für 2017 ein zweistelliges Wachstum in diesem Industriezweig news-16592 Wed, 26 Apr 2017 12:07:25 +0200 Middleware: Ein Fremdkörper im System? http://www.it-zoom.de/mobile-business/e/middleware-ein-fremdkoerper-im-system-16592/ Im ERP- oder CRM-System integrierte mobile Lösungen für den Außendienst benötigen eigentlich eine Middleware. Einige Anbieter behaupten jedoch, ihre Lösungen funktionieren auch ohne diese „Zwischenanwendungen“. Im Interview berichtet Jens Beier, Division Manager SAP Solutions & Technology bei Axians IT Solutions, welche Aufgaben Middleware übernimmt. news-16590 Wed, 26 Apr 2017 10:35:38 +0200 Was macht ein Rugged Device wirklich aus? http://www.it-zoom.de/mobile-business/e/was-macht-ein-rugged-device-wirklich-aus-16590/ Rugged-Format bedeutet oft nur ein verstärktes Gehäuse mit Fallschutz und Schutz gegen Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit, was zu einem oft unhandlichen Gerät führt. Laut Thomas Uppenkamp, Sales Manager des Geschäftsbereichs Mobile Industrial Solutions bei der Casio Europe GmbH, muss ein Rugged Device bzw. ein Handheld oder Mobilcomputer für den industriellen Einsatz jedoch weit höheren Anforderungen genügen. news-16589 Wed, 26 Apr 2017 10:35:35 +0200 Dropbox, Microsoft OneDrive und Google Drive im Vergleich http://www.it-zoom.de/mobile-business/e/dropbox-microsoft-onedrive-und-google-drive-im-vergleich-16589/ Online-Festplatten sind Standardlösungen von der Stange. Doch ein Blick auf die großen drei Anbieter zeigt: Im Detail gibt es Unterschiede. news-16588 Wed, 26 Apr 2017 10:22:04 +0200 DevOps im Einsatz bei Fahrtenvermittler http://www.it-zoom.de/it-mittelstand/e/devops-im-einsatz-bei-fahrtenvermittler-16588/ Wie agile Entwicklung und DevOps in der Praxis Anwendung finden können, zeigt das Beispiel des Start-ups MyDriver, das einen Marktplatz zur Vermittlung von Fahrten mit hochwertigen Limousinen betreibt. news-16587 Wed, 26 Apr 2017 09:17:44 +0200 Der richtige Dreh beim SAP-Lizenzmanagement http://www.it-zoom.de/it-director/e/der-richtige-dreh-beim-sap-lizenzmanagement-16587/ Interview mit Helmut Fleischmann, Vorstand der Voquz Group, über den richtigen Dreh beim SAP-Lizenzmanagement und den Stellenwert frühzeitiger Sicherheitstests bei der Software-Entwicklung news-16586 Tue, 25 Apr 2017 17:12:46 +0200 Maschinen schneller entwickeln http://www.it-zoom.de/it-director/e/maschinen-schneller-entwickeln-16586/ Um Unterstützung bei der Digitalisierung zu erhalten, hat sich der österreichische Spezialmaschinenhersteller Wintersteiger für Siemens als Anbieter von Software-Systemen für das Produktlebenszyklus-Management (PLM) entschieden. news-16585 Tue, 25 Apr 2017 16:44:55 +0200 Schmidt neuer Vertriebsdirektor http://www.it-zoom.de/dv-dialog/e/schmidt-neuer-vertriebsdirektor-16585/ Die auf Software für Druckprozesse spezialisierte Würzburger Kyocera-Tochter Aki hat Markus Schmidt als neuen Vertriebsdirektor von Ricoh geholt. Der gebürtige Hesse mit betriebswirtschaftlicher Ausbildung ist bestens mit der Branche und dem Markt vertraut. news-16582 Tue, 25 Apr 2017 15:41:21 +0200 SAP und Kuka gestalten die Fabrik der Zukunft http://www.it-zoom.de/it-director/e/sap-und-kuka-gestalten-die-fabrik-der-zukunft-16582/ Künftig arbeiten SAP und Kuka als strategische Partner im Bereich Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things (IIoT) zusammen, um die Flexibilisierung und Automatisierung von Produktionsprozessen voranzutreiben. news-16581 Tue, 25 Apr 2017 15:01:10 +0200 Digitalisierung: So bleiben IT-Dienstleister am Ball http://www.it-zoom.de/it-director/e/digitalisierung-so-bleiben-it-dienstleister-am-ball-16581/ Immer schneller drängen neue Informationstechnologien auf den Markt und verändern die Geschäftsabläufe vieler Anwenderunternehmen. Entsprechend müssen auch ihre ­IT-Dienstleister auf der Höhe der Zeit bleiben. Doch wie? news-16579 Tue, 25 Apr 2017 14:56:03 +0200 Schafft 1, 2, 3, viele Silicon Valleys http://www.it-zoom.de/mobile-business/e/schafft-1-2-3-viele-silicon-valleys-16579/ Die digitale Initiative des Bundeswirtschaftsministers bekommt langsam Gestalt: 12 digitale Zentren sollen die Digitalwirtschaft fördern. news-16578 Tue, 25 Apr 2017 14:05:00 +0200 Waymo bringt selbstfahrende Autos in den Alltag http://www.it-zoom.de/mobile-business/e/waymo-bringt-selbstfahrende-autos-in-den-alltag-16578/ Die Google-Schwesterfirma Waymo lässt erstmals US-Verbraucher ihre selbstfahrenden Autos im Alltag nutzen. news-16577 Tue, 25 Apr 2017 13:27:36 +0200 Mittelständler vereinfacht papierbasierte Workflows http://www.it-zoom.de/it-mittelstand/e/mittelstaendler-vereinfacht-papierbasierte-workflows-16577/ Flexible Software-Lösungen können bislang papierbasierte Workflows deutlich vereinfachen, wie das Beispiel der Otte BHKW Technik GmbH zeigt. news-16575 Tue, 25 Apr 2017 11:12:18 +0200 Kampf dem Stromhunger im RZ http://www.it-zoom.de/dv-dialog/e/kampf-dem-stromhunger-im-rz-16575/ Acht mittelständische Technologiefirmen aus Deutschland haben das „Netzwerk energieeffiziente Rechenzentren“ gegründet. Das Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit übernimmt die Koordination des „NeRZ“, das sich dafür einsetzen will, den Energiebedarf der Rechenzentren deutlich zu senken. Dafür sollen im Verbund innovative Technologien entwickelt werden. Gleichzeitig soll Deutschland als Standort der energieeffizientesten und sichersten Rechenzentren weltweit etabliert werden. news-16574 Tue, 25 Apr 2017 09:49:59 +0200 Das Passwort muss endlich verschwinden http://www.it-zoom.de/it-director/e/das-passwort-muss-endlich-verschwinden-16574/ Simpelpasswörter wie „hallo“ sind bequem: Der Anwender muss sich nichts merken und ist flott angemeldet. Da ist ebenso bequemer Ersatz gefordert. news-16573 Mon, 24 Apr 2017 20:01:23 +0200 Pipelines für die Daten http://www.it-zoom.de/dv-dialog/e/pipelines-fuer-die-daten-16573/ Zur Münchener Messe Transport Logistic rückt Dako das Thema Schnittstellen in den Fokus. Das mittelständisches Soft- und Hardwareunternehmen aus Jena, das sich auf die Bereiche Transportgewerbe, Multimedia/CAD, Banken/Sparkassen und Sicherheitslösungen spezialisiert hat, baut diese Schnittstellen mit weiteren Kooperationspartnern aus – zu sehen vom 9. bis 12. Mai (Halle B2, Stand 201/302). news-16572 Mon, 24 Apr 2017 17:03:00 +0200 Autonomes Fahren: Jetzt will Amazon mitmischen http://www.it-zoom.de/mobile-business/e/autonomes-fahren-jetzt-will-amazon-mitmischen-16572/ Amazon forscht laut einem Zeitungsbericht zu der Frage, welche Rolle selbstfahrende Fahrzeuge bei der Zustellung von Waren spielen könnten. news-16571 Mon, 24 Apr 2017 14:35:15 +0200 Microsoft Hololens unterstützt Thyssenkrupp http://www.it-zoom.de/it-director/e/microsoft-hololens-unterstuetzt-thyssenkrupp-16571/ Um maßgeschneiderte Home-Mobility-Lösungen liefern zu können, setzt Thyssenkrupp auf Microsoft Hololens. Die Mixed-Reality-Brille ermöglicht Kunden in Echtzeit die Visualisierung eines Treppenliftprodukts im eigenen Zuhause. Durch die Beschleunigung verschiedener Prozessschritte sollen zudem bis zu vier Mal schnellere Lieferzeiten möglich sein. news-16570 Mon, 24 Apr 2017 14:00:49 +0200 Kaum Grenzen für Virtual und Augmented Reality http://www.it-zoom.de/mobile-business/e/kaum-grenzen-fuer-virtual-und-augmented-reality-16570/ Im Gespräch stellt Jan Schneider, Country Head Systems der Asus Computer GmbH, konkrete Anwendungsbeispiele für Augmented und Virtual Reality vor, kommentiert die bisherigen Kritikpunkte der Anwender und erklärt, was Zenfone AR an dieser Stelle leisten kann. news-16569 Mon, 24 Apr 2017 13:49:50 +0200 Effizienz im Steuerungs- und Schaltanlagenbau http://www.it-zoom.de/it-mittelstand/e/effizienz-im-steuerungs-und-schaltanlagenbau-16569/ Alle Abläufe beim Spezialist für Automatisierungstechnik sind durchgeplant, um hohe Effizienz in der Produktion zu erreichen. Voraussetzung dafür ist u.a. eine durchgängige Datenhaltung. news-16567 Mon, 24 Apr 2017 10:31:57 +0200 Wie Nutzer ihre Rugged Devices behandeln http://www.it-zoom.de/mobile-business/e/wie-nutzer-ihre-rugged-devices-behandeln-16567/ Martin Haaf, Geschäftsführer der i.safe Mobile GmbH, ist sich sicher: „Definitiv geht ein Besitzer eines Rugged-Gerätes anders mit diesem um, da er weiß, das Gerät hält deutlich mehr aus als ein Consumer Device.“