27.10.2017 Longreads für das Superwochenende

Das größte Brückentags-Ereignis aller Zeiten

Von: Ingo Steinhaus

So dreht der Katholizismus dem Protestantismus eine lange Nase: In katholischen Gegenden kommen jetzt fünf Tage Ferien.

Super: 5 Tage Wochenende mit Brückentag

Super: 5 Tage Wochenende mit Brückentag

Diesmal gibt es für jeden Tag des Superwochenendes drei Longreads. Und damit Sie ganz schnell anfangen können zu lesen, folgt nun ein Listicle:

  1. Fangen wir ganz einfach an, mit KI: Ein Schüler wirbelt die KI-Szene auf.

  2. Träumen Menschen von perfekten Robotern?

  3. Alan Turing weiß vielleicht die Antwort, in seinem klassisch-legendären Aufsatz "Computing machinery and intelligence".

  4. Vor 2000 Jahren gab es kein Germanien. Eine einzige Schlacht hat das geändert.

  5. Wo bleiben die ganzen intelligenten Aliens? Vielleicht unter Wasser?

  6. Astrophysiker würden gerne mal nachmessen, was während des Urknalls eigentlich so alles los war.

  7. Nach Ansicht vieler Wissenschaftler findet zurzeit ein Massensterben statt, das sechste in der Erdgeschichte. Aber ist es wirklich so schlimm?

  8. Eine interessante Entdeckung: Auch in der englischsprachigen Welt kennt man den Mythos der perfekten Mutter.

  9. Langsam gehen uns die Ideen aus.

  10. Die mexikanische Industrie wird sogar Trump überleben.

  11. Computer sind in unserer Gesellschaft ausgesprochen sichtbar, man denke nur an die Büros, in denen wir unsere Tage verbringen. Sie sollten aber unsichtbar sein.

  12. Die US-Wirtschaft ist in zwei Teil-Ökonomien gespalten: Die oberen 40 und die unteren 60 Prozent.

  13. Wohl und Wehe des Silicon Valley, Teil 1: Die Trendkapitale der Welt.
  14. Wohl und Wehe des Silicon Valley, Teil 2: Nach dem Ende der Startup-Ära.

  15. Falls Sie die Gelegenheit genutzt und für die Tage nach dem Superwochenende Urlaub beantragt haben, hier noch rasch 14 Gratiskurse für mehr Erfolg im Business.

PS: Am Sonntag wird die Uhr um eine Stunde zurückgedreht und die herkömmliche mitteleuropäische Zeit wieder eingeführt. Eine Stunde mehr zum Lesen der Longreads.

Bildquelle: Thinkstock

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH