08.11.2017 V-Pet hilft bei der Tierortung

Hund und Katze dank GPS-Tracker stets im Blick

Mithilfe des GPS-Trackers V-Pet von Vodafone können Vierbeiner wie Hunde und Katzen schnell geortet werden. Und so funktioniert's >>

Der GPS-Tracker V-Pet ist laut Vodafone leicht, robust und wasserfest.

Der GPS-Tracker V-Pet ist laut Vodafone leicht, robust und wasserfest.

Rund 13,4 Millionen Katzen gibt es laut Statista in Deutschland. Damit ist der Stubentiger das beliebteste Haustier der Deutschen noch vor dem Hund (8,6 Millionen). Um den Vierbeinern einen abwechslungsreichen Tagesablauf zu bieten, lassen viele Besitzer sie gerne frei laufen. Doch das kann gefährlich werden. Jedes Jahr verunglücken rund 100.000 Tiere im Straßenverkehr. Und drei Mal so viele fallen Jägern aus Gründen des Jagdschutzes zum Opfer.

Kommen Bello oder Miezi abends nicht mehr nach Hause, ist die Sorge um das Familienmitglied groß. Hier soll allerdings Vodafones Lösung V-Pet helfen. Dahinter verbirgt sich ein kompakter GPS-Tracker am Halsband des Tieres. Über die zugehörige App für Android und iOS kann der Besitzer seinen Hund oder seine Katze nun jederzeit auf dem Smartphone orten. Mit der App lässt sich laut Anbieter zudem ein digitaler Zaun aufstellen: Verlässt das Tier ein bestimmtes, eingegrenztes Gebiet, wird der Besitzer automatisch alarmiert.

Leicht, robust und wasserfest


Neben der Ortungsfunktion soll V-Pet nützliche Aktivitätsdaten liefern, wie z.B. Schlafinformationen oder Kalorienverbrauch. Der eingebaute Fitness-Assistent analysiere die tägliche Bewegung des Haustieres und gebe Tipps für seine Gesundheit. Mit wenigen Gramm sei der V-Pet-Tracker recht leicht und zugleich robust sowie wasserdicht.

Über die eingebaute V-SIM ist der Tracker mit dem Mobilfunknetz des Anbieters verbunden. Ist dieses mal nicht verfügbar, nutzt die Sim-Karte auch die Netze anderer Betreiber. Das soll nicht nur in Deutschland funktionieren, sondern EU-weit, wenn das Haustier beispielsweise mit in den Urlaub fährt. V-Pet und V-Sim sind laut Anbieter ab sofort in allen unternehmenseigenen Shops sowie online zum Einmalpreis von 49,90 Euro zuzüglich monatlich 6,99 Euro für die europaweite Nutzung der integrierten Sim erhältlich. Der Tarif sei monatlich kündbar.

Bildquelle: Vodafone

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH