- PROMOTION -

Service-orientierte und effiziente IT

Die Anforderungen an die IT-Abteilungen wachsen stetig. Viele Unternehmen ersetzen ihre analogen Abläufe durch digitale Prozesse oder sind bereits auf der Suche nach ganz neuen digitalen Geschäftsmodellen. In diesem Kontext spielt die IT natürlich eine sehr zentrale Rolle. Doch um strategisch eingebunden werden zu können, müssen die IT-Verantwortlichen weitgehend von alltäglichen Routineaufgaben wie Software-Roll-outs, Software-Migrationen, Release-Wechseln oder Asset-Management befreit werden. Dies gelingt nur mit einem professionellen Client-Management-System.

In dem Maße, wie sich moderne Unternehmen der Steigerung ihrer Service-Qualität widmen, muss auch die IT ihre Leistungen effizient und service-orientiert erbringen. Die Basis hierfür liefert ein performantes und funktional umfangreiches Client-Management-System, das die Abteilung nicht nur entlastet, sondern gleichzeitig die IT-Prozesse beschleunigt. Damit sinken Ausfallzeiten, während die Produktivität und die Zufriedenheit der Mitarbeiter steigen.

HIER GEHT ES ZUM KOSTENLOSEN DOWNLOAD >>>

Bei der Auswahl einer solch wichtigen Kernanwendung sollten potentielle Anwender immer zunächst ihren jeweiligen Bedarf ermitteln, um möglichst strukturiert entscheiden zu können. Massiv erleichtert wird die Ermittlung der individuellen Anforderungen durch die Hinzunahme eines konkreten Kriterienkatalogs, der die wesentlichen Aspekte der Produktauswahl nach ihrer Relevanz objektiv und herstellerneutral auflistet. Dieser Überblick basiert auf den Erfahrungen, die sowohl im Mittelstand als auch in Großunternehmen bei den Implementierungen von Client-Management-Lösungen gemacht wurden.

Dabei können einzelne Anforderungen individuell gewichtet werden, da Client-Management-Systeme in der Regel sehr umfangreiche Funktionalitäten besitzen. Diese reichen vom Asset- und Lizenzmanagement über Software-Verteilung und Software-Paketierung, die Automatisierung von Routineaufgaben, Betriebssystemverteilung, Helpdesk mit Ticketsystem und Patch Management bis hin zu Schwachstellenmanagement und Reporting.

Wie man die Kriterien gewichtet, um zeitnah eine service-zentrierte und automatisierte IT-Administration zu gewährleisten, zeigt unser aktuelles Whitepaper mit seiner übersichtlichen Checkliste.

Lesen Sie hier das komplette Whitepaper „Kriterienkatalog zur Auswahl einer Client Management Lösung“.

©2018 Aagon GmbH
©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok