- PROMOTION -

ESET File Security 7.0 für Linux

ESET bietet mehr Schutz für Linux-Server

Mit ESET File Security 7.0 für Linux erhält der Premiumschutz für Serverumgebungen ein umfangreiches Update mit vielen neuen Funktionen.

ESET File Security for Linux 7.0

Mehrere Tausend Malware-Samples im Umlauf

Linux gilt im Allgemeinen als relativ sichere Plattform für Serverumgebungen. Doch von Unverwundbarkeit kann keine Rede mehr sein: Immer öfter machen Meldungen über Schadsoftware die Runde, die speziell auf Linux-Umgebungen zugeschnitten sind. Das Security-Portal www.virusradar.com listet knapp 8.000 Malware-Samples für Linux auf. Erst kürzlich hat der CERT BUND vor den Schwachstellen in Apache http Server gewarnt, weil Datenmanipulation und Cross-Site Scripting oder Denial of Service Angriffe denkbar waren.

Auch Linux braucht Sicherheit: ESET File Security für Linux

Hier setzt ESET File Security für Linux an: Die Lösung wehrt getarnte Mal- und Spyware effektiv ab und informiert zuverlässig über verdächtige Aktivitäten. Die neu veröffentlichte Version 7.0 erweitert das Programm zudem um zahlreiche Features, die ein noch umfassenderes Sicherheitsmanagement erlauben.

ESET-Produktmanager Christoph Thurm betont, dass bereits eine einzige bösartige Datei eine ernsthafte Bedrohung für Unternehmen jeglicher Größe darstellen könne. Eine zuverlässige und fortschrittliche Sicherheitssoftware sei daher auch für Linux ein absolutes Muss. Mit ESET File Security für Linux könnten Benutzer sicher sein, dass ihr Unternehmen und ihre Server vollständig vor den neuesten Bedrohungen geschützt sind.

Im Zentrum der Neuerungen steht die native 64-Bit Scanengine, mit der die Leistung und Stabilität von File Security für Linux noch einmal deutlich gesteigert werden konnten. Darüber hinaus sorgt der Echtzeitdateischutz für ein erhöhtes Sicherheitsniveau bei der Überwachung der Serverlandschaften. Das automatische Deployment gewährt dabei eine unkomplizierte Softwareverteilung, während die notwendige Zugänglichkeit und Flexibilität über eine Echtzeit-Web-Oberfläche gewährleistet werden können.

Die neue Lösung bietet zudem die Möglichkeit, angeschlossene Netzlaufwerke zu scannen und kann dank ICAP-Kompatibilität auch als Remote Scanner genutzt werden. Entsprechende Anwendungen, Appliances oder Dienste können eine verdächtige Datei automatisch einreichen, überprüfen und bewerten lassen. Das Linux-Produkt ist somit in der Lage, auch Netzwerkspeicher (NAS) zu checken.

Screenshot Eset File Security 7.0

Ausgewählte Neuerungen im Überblick:

  • Neue Architektur (Native 64-Bit- Scanengine, mehr Performance, Stabilität, Sicherheit)
  • Neuer Echtzeitdateischutz (Unterstützung der neuesten LiveGrid-Technologie)
  • Neue Kommandozeilen-Tools
  • Echtzeit-Web-Oberfläche
  • Remote Scanning (NAS-Scan über ICAP-Protokoll)

Weitere Informationen finden Sie unter: eset.com/de/business/file-security-linux/


ESET File Security für Linux ist bei den ESET-Fachhändlern im DACH-Raum bereits verfügbar. Alle ESET-Distributoren dienen wie gewohnt als Bezugsquellen für Wiederverkäufer. Die Sicherheitslösung ist auch in Versionen für Windows und Microsoft Azure erhältlich.

Eine genaue Auflistung finden Sie unter: https://www.eset.com/de/business/partner/distributoren

Besuchen Sie ESET auf der it-sa 2019: 8.–10. Oktober, Messezentrum Nürnberg, Halle 9, Stand 326

Über ESET
ESET ist ein europäisches Unternehmen mit Hauptsitz in Bratislava (Slowakei). Seit 1987 entwickelt ESET preisgekrönte Sicherheits-Software, die bereits über 100 Millionen Benutzern hilft, sichere Technologien zu genießen. Das breite Portfolio an Sicherheitsprodukten deckt alle gängigen Plattformen ab und bietet Unternehmen und Verbrauchern weltweit die perfekte Balance zwischen Leistung und proaktivem Schutz. Das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetz in über 200 Ländern und Niederlassungen in Jena, San Diego, Singapur, Bournemouth, Sydney und Buenos Aires.

©2019 ESET Deutschland GmbH
©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok