- PROMOTION -

Hochperformantes Speicher- und Datenmanagement in der Public Cloud

Azure NetApp Files: 10 Argumente für den neuen Cloud Service

Der Wert, den Daten heute haben, ist hoch wie nie – und steigt stetig weiter. Die digitale Transformation hat den Bedarf an flexiblen Services in der Cloud verstärkt. Herkömmliche Lösungen geraten in puncto Verfügbarkeit und Performance jedoch schnell an ihre Grenzen. Zeit, einen neuen Cloud Service auf dem Parkett zu begrüßen: Azure NetApp Files.

Azure NetApp Files

Dank Azure NetApp Files können Unternehmen Workflows und Applikationen schnellstmöglich auf die Cloud umstellen. Eine These, die sich durch zehn starke Argumente stützen lässt.

Kostenloser Ratgeber: Azure NetApp Files zum Download


1.
Höchste Performance

Azure NetApp Files bietet extrem hohe Performance bei extrem niedriger Latenz von unter einer Millisekunde. Mit drei verschiedenen Performance Tiers (Standard, Premium und Ultra) und einem passenden SLA eignet sich der File Service as a Service für alle geschäftskritischen Datei-Workloads.

2. Architektur beibehalten

Ohne Änderungen an der bestehenden Architektur vornehmen zu müssen, können Unternehmen Azure NetApp Files immer dann einsetzen, wenn schnell große Mengen an Speicherplatz benötigt werden. So reduziert der hybride Datei- und Storage-Dienst die Risiken einer Umstrukturierung und spart Zeit und Kosten ein.

3. Verfügbarkeit auf Enterprise Level

Unternehmen, die Azure NetApp Files einsetzen, sind enterprise-ready. Denn mit einer garantierten Systemverfügbarkeit von 99,99 % erreicht Azure NetApp Files einen nie dagewesenen Wert – und rankt damit sogar noch besser als die Azure Standard Services.

4. Natives Datenmanagement

Azure NetApp Files vereint die Vorteile des Microsoft Azure Fileservices mit der NetApp ONTAP Technologie. Dank der leistungsstarken ONTAP Datenmanagement-Funktionen können Daten schnell und sicher kopiert, wiederhergestellt und sogar geklont werden.

5. Einfache Cloud-Migration

Dank des hohen Dateidurchsatzes und schneller Reaktionszeiten können Workloads wie Linux/OSS- und Windows-Dateianwendungen, ERP, Datenbanken, HPC und VDI schnell und sicher in die Cloud migriert werden.

6. Native Azure Schnittstelle

Über das Azure Portal kann Azure NetApp Files einfach implementiert, gemanagt oder mithilfe der Azure-API- oder CLI-Integration automatisiert werden. So können alle Fileservice-Workloads in einer nahtlosen Azure-Umgebung ausgeführt werden.

7. On-Demand Verfügbarkeit

Unternehmen bekommen genau die Kapazität und Leistung, die sie benötigen. Anwender können Bandbreiten on demand skalieren und sich zwischen drei Service Leveln (Standard, Premium und Ultra), wie oben genannt, flexibel variieren.

8. Ein Service für alle Dateien

Dank des Multiprotokoll-Supports für Network File Systeme (NFS) und Server Message Blocks (SMB) unterstützt Azure NetApp Files sowohl File-basierte Linux- als auch Windows-Applikationen. Storage-Fachwissen muss für den NoOps-Service nicht vorgehalten werden.

9. Integrierte Datenverwaltung

Azure NetApp Files bietet eine unkomplizierte und dauerhafte Dateiablage für IT-Anwendungen. Integrierte Snapshot-, Klon- und Datenverschlüsselungsfunktionen sorgen dabei dafür, dass die Daten jederzeit geschützt sind – und zwar HIPAA- und DSGVO-konform.

10. Schnell und einfach implementiert

Azure NetApp Files ist sofort verfügbar und kann ohne kompliziertes Lizenzmanagement schnell und einfach installiert werden. Unterstützung in Form von Beratung, Entwicklung, Implementierung, Support und Lieferung für Cloud Services finden Anwender bei den Experten von Logicalis.

Azure NetApp Files
Logicalis Logo
©2020 Logicalis GmbH, Bildquelle: Logicalis GmbH
©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok