- PROMOTION -

Datensouveränität in der europäischen Cloud

Plusserver pluscloud

Folgt man den einschlägigen aktuellen Studien wie dem Cloud Monitor 2020 von KPMG und Bitkom, ist Cloud Computing „der“ Motor der Digitalisierung. Denn neue digitale Workloads wie B2B- und B2C-Plattformen, IoT-Anwendungen oder auch zukunftsfähig aufgestellte SAP-Systeme bringen hohe Anforderungen an die zugrunde liegende Infrastruktur mit sich. Doch trotz belegter Vorteile und Analysten-Empfehlungen gibt es immer noch mittelständische Unternehmen in Deutschland, die das Thema Cloud nur zögerlich in Angriff nehmen. Die Frage nach dem Datenschutz führt hier das Feld der Einwände an. Eine europäische Cloud-Lösung wie die pluscloud bietet jedoch die passende Antwort hinsichtlich dieser Bedenken. Denn sie wird ausschließlich an deutschen Standorten betrieben und Daten werden hier vollkommen DSGVO-konform gespeichert und verarbeitet.

Wie wichtig das Thema digitale Souveränität in Europa ist, zeigt unter anderem das Kippen des EU-US Privacy Shields vor einigen Wochen sowie entsprechende Initiativen, die eine Alternative zu großen nicht-europäischen Cloud-Anbietern schaffen wollen. Allen voran das europäische Cloud-Projekt GAIA-X, an dem immerhin 300 Organisationen beteiligt sind. Der Managed Cloud Service Provider plusserver engagiert sich hier als GAIA-X-Gründungsmitglied und ist zudem eine der treibenden Kräfte des Projektes Sovereign Cloud Stack (SCS), einer wichtigen Komponente innerhalb von GAIA-X. Doch bereits heute bietet plusserver mit der eigenen pluscloud eine optimale Basis, um die Unternehmens-IT zu transformieren und dennoch digital unabhängig zu bleiben.

Neben der Bereitstellung der passenden Cloud-Ressourcen unterstützt der Provider bei der Planung und Umsetzung von Cloud-Strategien und leistet im Betrieb wertvolle Unterstützung: Monitoring, Patching und stetige Optimierung der Cloud-Lösung ist ebenso selbstverständlich wie der persönliche technische Support, der den Kunden rund um die Uhr zur Verfügung steht. Schließlich gibt es im digitalen Business keine Öffnungszeiten. Des Weiteren profitieren Unternehmen in der pluscloud von einer freien und beliebigen Skalierbarkeit aller Ressourcen, um stets die passende Performance zu erhalten. Gemeinsam mit dem Pay-as-you-go-Prinzip erzielen sie auf diese Weise eine hohe Kosteneffizienz, da sie nur bezahlen, was sie auch nutzen.

Damit der digitalen Zukunft keine Grenzen gesetzt sind, kann die pluscloud als Teil der Multi-Cloud-Plattform plus.io mit vielen anderen Lösungen kombiniert werden. So sorgt der Provider mit plussecurity für die nötige Sicherheit, während pluscontainer agile DevOps-Konzepte adressiert und neben GPU-gestütztem High-Performance Computing auch optimierte Setups für Workloads wie SAP, IoT oder verschiedene Webanwendungen bereitstehen. Überdies bietet der Hybrid Connector von plusserver die Möglichkeit, die eigene IT nahtlos an die Cloud anzubinden und alles zentral zu managen. So ist eine digitale Transformation im eigenen Tempo möglich.

plusserver Logo
©2020 PlusServer GmbH
©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok