Betriebssystem IBM i

Das „Integrationssystem“ IBM i (früher OS/400 oder danach i5/OS) ist der Dauerbrenner unter den Betriebssystemen. 1988 auf den Markt gekommen, führte OS/400 die Betriebssysteme der beiden Vorgänger-Systeme –  SSP des System/36 und das Systemsteuerprogramm CPF des System/38 zusammen. IBM i besticht durch Alleinstellungsmerkmale wie die Hardware-Unabhängigkeit (dank des „Technology Independent Machine Interface“, kurz TIMI), wie die integrierte Datenbank db2, wie die Objektbasiertheit oder wie das „Einspeicherkonzept“ (Single-Level-Storage).

Kate Bolseth, CEO bei Helpsystems
Zusätzliches Kapital soll das Wachstum ankurbeln

Helpsystems findet neue Miteigentümer

Das beschleunigte Wachstum von Helpsystems überzeugte die strategischen Investoren TA Associates und Charlesbank Capital Partners, sich an dem amerikanischen...

weiterlesen
 
Bildquelle: Thinkstock/iStock
Die Hyperscaler bieten Legacy-Optionen für IBM i an

IBM i in der Public Cloud

Lange hat es gedauert – aber mittlerweile scheint die Zeit reif dafür, IBM i in der Public Cloud zu nutzen. Nicht nur in der IBM Cloud ist die bekannt robuste...

weiterlesen
 
Tech Data lädt IBM-Partner nach Mainz in die „Bel Étage“ ein

Der 3. IBM Innovation Day

Der IT-Großhändler Tech Data Deutschland lädt nach dem großen Zuspruch erneut IBM-Partner zu der Neuauflage der Innovation Days ein, die am 16. September in...

weiterlesen
 
Common Deutschland lädt zum Tag voller Power

Premiere für den iFuture-Day

Heidi Schmidt und Burkhard Fertig, die Vorstände des Anwendervereins Common Deutschland, laden gemeinsam mit IBM und Profi zum ersten iFuture-Day nach...

weiterlesen
 
Deutschland nicht im neuen Common Europe Executive Committee vertreten

Rückblick auf die CEC 2019 in Berlin

Über 260 Teilnehmer aus 20 verschiedenen Ländern, 20 Aussteller und 7 Sponsoren aus Europa und den Vereinigten Staaten waren zum Common Europe Congress...

weiterlesen
 
Bildquelle: Vlad Fara/Unsplash
Common lädt am 25. und 26. Juni nach Ehningen ein

SAP on IBM i Summit 2019

SAP auf IBM i ist eine bewährte und vielfach in aller Welt genutzte ERP-Infrastruktur, bekannt für ihre Stabilität und Zuverlässigkeit, den geringen...

weiterlesen
 
Bildquelle: Active Logistics
Active Logistics: Strategische Neuausrichtung, angepasstes Produktportfolio

Die Cloud im Fokus

Eigene Cloud-Dienste, Vernetzung von IT-Services und vertiefte Beratungsleistungen: Active Logistics will mit neuer Strategie und umstrukturiertem...

weiterlesen
 
Bildquelle: Thinkstock / iStock
Mit Hosting und Managed-Services für das nötige Experten-Know-how sorgen

Den Mangel an Fachkräften für IBM i meistern

Die Digitalisierung nimmt zu – und was läuft, das läuft. Gerade IT-Verantwort­liche im Mittelstand wissen das zu schätzen. Doch weil im Alltag eines...

weiterlesen
 
Bildquelle: Pixabay
Common Community Day im Kloster Eberbach

iFuture Day geplant

Auf dem ersten „Common Community Day“, der am 22. und 23. März im Kloster Eberbach stattfand, drehte sich alles um Networking und fachlichen Austausch rund um...

weiterlesen
 
Bildquelle: Gerd Altmann / Pixelio.de
Michael Augel reaktiviert das iNation-Network

Restart für iNN

Am 7. März hat iNN-Councillor Michael Augel das iNation Network wiederbelebt – in Form des iNN-iNet. Das ist eine auf das Umfeld von IBM i spezialisierte...

weiterlesen
 
©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok