Externes LTO5-Bandlaufwerk mit halber Bauhöhe und mit Fibre Channel

Backuplösung für datenintensive IT-Umgebungen

Tandberg Data bringt das nach eigenen Angaben erste externe LTO5-Bandlaufwerk mit halber Bauhöhe und Fibre Channel-Schnittstelle (8 GBit/s) auf den Markt.

Das externe LTO-5-HH-Bandlaufwerk von Tandberg Data

Das LTO-5-HH-Bandlaufwerk sichert über die Fibre Channel (FC)-Schnittstelle bis zu ein Terabyte Daten in weniger als einer Stunde auf einer Bandkassette und wird damit besonders kosteneffektive Lösung für die Sicherung großer Videodateien, für das Workflow-Management in Produktionsumgebungen oder zur Konsolidierung bei der Archivierung positioniert. Die Kapazität liegt bei 1,5 TB/3 TB (nativ/komprimiert)

„Mit weniger als 2,5 Cent pro gespeichertem Gigabyte ist das LTO5-Format nach wie vor die günstigste und zuverlässigste Archivlösung für große Datenmengen“, sagt Tandbergs Marketing-Mangerin Marije Gould. „Ab sofort können noch mehr Anwender die Vorteile der LTO-Technologie nutzen und digitale Inhalte aus Videoüberwachung, Medizin, CAD/CAM, elektronischen Beweissicherung und seismischen Anwendungen sichern. Über die Fibre-Channel-Schnittstelle können auxh Mac-Anwender Inhalte direkt auf Workstations bearbeiten und für die Offsite-Sicherung oder Transportzwecke auf Band verschieben.“

Das externe LTO-5-HH-Bandlaufwerk mit FC-Schnittstelle sowie LTO5-Medien sind ab sofort über Distributoren und Fachhandelspartner von Tandberg Data erhältlich. Der empfohlene Nettoverkaufspreis liegt bei 2.595 Euro; LTO5-Medien sind ab 44 Euro erhältlich.

www.tandbergdata.com

Bildquelle: Tandberg Data

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok