Konfigurieren, simulieren, implementieren

BI-Designer bahnt neue Wege zur „Business Intelligence“

Die Stas GmbH, Reilingen, hat jetzt mit dem BI-Designer ein neues Drei-Phasen-Modell geschaffen, das Unternehmen von Anfang an bei Entwurf und Implementierung von „Business Intelligence“ unterstützen soll. Dieses neue Vorgehen ist nun freigegeben und in ersten Pilotprojekten erfolgreich implementiert.

  • Die Infografik zeigt eine Gegenüberstellung der klassischen und der neuen Herangehensweise für BI-Projekte.

  • Uwe Schulze, Geschäftsführer der Stas GmbH

Mit viel Mühe ein Pflichtenheft für neue Anwendungen im Bereich „Business Intelligence“ (BI) erstellen und nach der Implementierung der BI-Software trotzdem eine böse Überraschung erleben – wer schon einmal ein BI-System in Betrieb genommen hat, kennt die damit verbundenen Herausforderungen.

Die Stas GmbH setzt daher mit ihrem BI-Designer bereits beim vorgelagerten Prozess der Lösungsfindung ein und will so die Schwachstellen der klassischen Herangehensweise beseitigen: Die arbeitsintensive Erstellung des Pflichtenheftes, eine Implementierung ohne vorherige Plausibilitätsprüfung, negative Überraschungen nach der Installation wegen zu geringer Abdeckung der Erwartungen sowie Mehraufwand für Nachbesserungen.

Unter Berücksichtigung von Unternehmensstrategie und Kernprozessen sowie Einbeziehung der Fachabteilungen legt ein Unternehmenslenker gemeinsam mit einem BI-Profi die bestmögliche Lösung fest. „Bevor überhaupt etwas umgesetzt wird, kann der Entscheider in einer Simulation sehen, was er am Ende bekommen wird“, zieht Geschäftsführer Uwe Schulze Parallelen zur Arbeit des Architekten beim Hausbau. „In dieser Phase kann noch alles geprüft, geändert und leicht neu konfiguriert werden, bis tatsächlich alle Wünsche und Funktionen  bedacht und abgedeckt wurden. Erst dann wird die passgenaue Lösung umgesetzt und zum Laufen gebracht.“

Bildquelle: Stas GmbH

www.stas.de

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok