Birgit Eijkhout soll die Kundenansprache verbessern

Easy will Markenidentität schärfen

Die Mülheimer Easy Software AG baut das Corporate Marketing aus und setzt im Zuge seiner Wachstumsstrategie auf eine enge Verzahnung von Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten. Die Leitung des Corporate Marketing bei dem Hersteller von Software für elektronisches Dokumentenmanagement, digitale Archivierung und Workflow hat zum 1. Juni Birgit Eijkhout übernommen.

Birgit Eijkhout, Head of Marketing bei der Easy Software AG

„Wir haben unser Lösungsportfolio konsequent ausgebaut und bieten unseren Kunden weiterentwickelte und neue Werkzeuge für die erfolgreiche Digitalisierung ihrer Unternehmen", sagt Easy-Vorstand Willy Cremers. „Damit können wir unseren Kunden vielfältige neue Perspektiven öffnen – dies soll sich künftig auch in einer stark fokussierten Kundenansprache und in verschiedenen Vertriebskanälen widerspiegeln." Daher werde das Corporate Marketing verstärkt.

Birgit Eijkhout übernimmt dafür die Verantwortung bei dem 1990 gegründeten Hersteller von Software für elektronische Akten und Archivierung sowie Vorgangsautomatisierung mit über 12.500 Kundeninstallationen. Eijkhout verfügt über profundes Know-how in der Vermarktung von ECM-Lösungen, das sie unter anderem aus ihrem Job als „Head of Marketing“ bei ihrem letzten Arbeitgeber, der D.velop AG. Davor arbeitete die 42-jährige für internationale sowie nationale Marketing-Organisationen und Marketing-Agenturen, u. a. für Orange Communications in der Schweiz.

„Frau Eijkhout bringt umfangreiche Online-Erfahrungen mit“, freut sich Cremers. „Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen tritt in eine neue Phase und bietet enorme Chancen für unser Unternehmen. Marketing wird dabei eine zentrale Rolle spielen, daher gehen wir von einem Projekt über mehrere Jahre aus. Frau Eijkhout und ihr Team werden in dieser Zeit unsere Markenidentität schärfen, die agile Content-Marketing-Strategie der digitalen Kanäle entwickeln und insbesondere die Ansprache zusätzlicher Kundengruppen, auch und gerade online, ausbauen.“

Dabei will Eijkhout konsequent auf integriertes Marketing setzen: „Um neue Kunden zu gewinnen, gilt es sowohl IT-Experten als auch das Top-Management zu überzeugen. Dafür braucht es unterschiedliche Instrumente und Kanäle und eine enge Abstimmung mit unseren Partnern und dem Vertrieb. Wir wollen als Marke einheitlich auftreten und als Ganzes überzeugen. Das ist das gemeinsame Ziel meines Teams." 

Bildquelle: Easy Software AG

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok