IBM kauft Q1 Labs, McAfee Nitro Security

Gefragte Expertise für IT-Sicherheit

Praktisch zeitgleich wurde am Dienstagabend die Übernahme von zwei Experten für Security Information & Event Management (SIEM) angekündigt: Demnach kauft IBM kauft Q1 Labs, während die Intel-Tochter McAfee Nitro Security übernehmen will.

Gerd Altmann/Pixelio.de

Bei der IT-Sicherheit liegt vieles im Argen, wie allein schon an den ständigen Schlagzeilen zu erfolgreichen Hacker-Attacken deutlich wird. Dementsprechend investieren die IT-Chefs in Sicherheitslösungen, um Datenschutz und Datensicherheit zu verbessern, was laut Gartner Group den Weltmarkt für Sicherheitssoftware 2010 um 12 Prozent auf 16,5 Mrd. Dollar wachsen liess. Doch während andere IT-Märkte durch einen Trend zur Konsolidierung geprägt sind, sind es hier vor allem Start-ups und innovative Spezialisten, die beim Schutz gegen neuartige Bedrohungen punkten und Kunden hinzugewinnen.

Verbuchten die Top 5 der IT-Sicherheitshersteller – Symantec, McAfee, Trend Micro, IBM und EMC/RSA – im Jahr 2006 noch 60 Prozent des Marktvolumens für sich, waren es 2010 laut Gartner trotz zahlreicher Akquisitionen nur noch 44 Prozent. Das heißt im Umkehrschluss aber auch: Es reicht für den IT-Chef nicht, sich wie in anderen Bereichen an den Marktführern zu orientieren, um sicherheitstechnisch up to date zu sein.

Andererseits nehmen die Marktführer die innovativen Pioniere unter die Lupe und kaufen fehlendes Know-how einfach zu, wofür jetzt die Übernahmen von Q1 Labs und Nitro Security nur die beiden aktuellsten Beispiele sind. In beiden Fällen wurden keine Details der Übernahme, nicht einmal der Kaufpreis, genannt. In beiden Fällen soll die Übernahme, die Zustimmung der Kartellbehörden vorausgesetzt, noch 2011 abgeschlossen werden.

Beide Übernahmen machen eines klar: Die durch Virtualisierung und Cloud Computing weiter wachsende Komplexität der IT-Infrastrukturen erfordert offenbar zunehmend ein zentralisiertes Security Information und Event Management sowie Echtzeit-Analysen der gesammelten Logdaten und deren Dokumentation. Laut Gartner Group wuchs der SIEM-Markt 2010 mit 15 Prozent überdurchschnittlich, von 858 Mio. auf 987 Mio. Dollar. Bereits Ende vergangenen Jahres hatte sich HP für 1,5 Mrd. Dollar den SIEM-Experten Arcsight gesichert. Dafür gibt es unterschiedlichste technische Lösungen – von Open Source-Lösungen wie Nagios über mehr oder weniger schlanke Monitoring- und Logmanagement-Produkte bis hin zum mächtigen SIEM-Tool,etwa von ArcSight/HP, Novell/Attachmate, CA Technologies oder Log Logic.

Der bisherige CEO von Q1 Labs, Brendan Hannigan, soll bei IBM die jetzt neuformierte Sparte für Sicherheitssysteme leiten, in der die mehr als zehn IBM-Akquisitionen der letzten Dekade sowie die sicherheitsrelevanten Software- und Service-Produkte aus den Bereichen Tivoli, Rational and Information Management zusammengefasst werden. IBM schätzt den Zielmarkt für Sicherheitssoftware und -services sogar auf 94 Mrd. Dollar im Jahr 2011 und eine jährliche Wachstumsrate von 12 Prozent.

Das Unternehmen Q1 Labs wurde 2001 gegründet, gehört bisher Finanzinvestoren wie Polaris Venture Partners oder BDC Venture Capital, bedient mehr als 1.800 Firmenkunden weltweit und hat sich darauf spezialisiert, deren Netzwerke und Server - darunter auch die AS/400 - auf verdächtige Aktivitäten hin zu untersuchen und die sicherheitsrelevanten Ereignisse im Unternehmen zu dokumentieren.

McAfee dürfte die Integration von Nitro Security leichter fallen, ist dieser 1999 gegründete SIEM-Anbieter doch ein Partner, dessen Software längst über McAfees ePolicy Orchestrator in die Produktpalette eingebunden werden kann. Die SIEM-Lösungen von Nitro Security sind nach Firmenangaben bei rund 500 Unternehmen im Einsatz. Laut Hersteller identifizieren, korrelieren und beseitigen sie mit Hilfe von Analysetools Risiken „in wenigen Minuten statt in Stunden, so dass Unternehmen die Gefährdung ihrer Daten und Infrastruktur umgehend mindern können“.

www.q1labs.com

www.nitrosecurity.com

www.ibm.de

www.mcafee.com/de

www.arcsight.com

www.loglogic.com

www.ca.com/de

www.netiq.de

Bildquelle: Gerd Altmann/Pixelio.de

Weitere Informationen:

http://www.dv-dialog.de/home-dvdialog/newsdetails/article/q1-labs-erweitert-sicherheitsmanagement.html

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok