Feilen an der Schulung für IBM i

iCademy jetzt in zwei Streams

Den Experten-Nachwuchs für die Midrange-Welt bildet die Ravensburger PKS GmbH in dem Schulungsprogramm iCademy. Um den unterschiedlichen Ansprüchen von Azubis, Studenten und Quereinsteigern besser gerecht zu werden, wird die Grundlagenausbildung zum Software-Entwickler für IBM i jetzt in zwei Formaten angeboten: Als zeitsparender Kompaktkurs für 599 Euro und als Intensivkurs für 998 Euro monatlich. Beide Kursformate dauern ein Jahr.

PKS-Geschäftsführerin Heidi Schmidt bietet Grundlagenwissen für den Nachwuchs bei AS/400-Experten an.

Der Kompaktkurs für Programmieranfänger sieht sechs fünftägige Schulungen zu den theoretischen und fachlichen Grundlagen im Abstand von anderthalb bis zwei Monaten vor. Während hier die Vertiefungseinheiten und Übungen bereits inklusive sind, sieht der Intensivkurs im gleichen Rhythmus sechs nur dreitägige Schulungen vor, die aber jede Woche durch 40 dreistündige Web-Meetings für fachliche Fragen, Hausaufgaben und Vertiefungseinheiten ergänzt werden.

Ein Überblick über das aktuelle Kursangebot findet sich auf der Homepage.

www.pks.de

Bildquelle: PKS

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok