Circle Unlimited: Kosten sparen, Compliance wahren

Lizenzmanagement als Service

Die Circle Unlimited AG übernimmt als Outsourcing-Partner das komplette Lizenzmanagement.

Michael Grötsch, Circle Unlimited AG

Michael Grötsch, Vorstand der Circle Unlimited AG: „Trotz der Einsparpotenziale und der Compliance-Aspekte schrecken viele Unternehmen noch vor dem Lizenzmanagement zurück.“

Einzige Aufgabe der Unternehmen ist es, das Lizenzinventar zu pflegen – wobei auch hier bei Bedarf unterstützt wird. Diese Pflege ist laut Vorstand Michael Grötsch „Voraussetzung für jede wertige Beschaffungsentscheidung sowie für optimale, verlässliche Compliance-Checks, die Über- und Unterlizenzierungen aufzeigen“.

Circle Unlimited verschafft sich zunächst Überblick über alle vorhandenen Lizenzen bzw. Rechte an Software, Film, Text und sonstigen Produkten oder Dienstleistungen. Dann können die Lizenzmanager der Circle Unlimited den Warenkorb an Lizenzen und Rechten im Ein- und Verkauf sowie in der Verwertung Compliance-konform zu managen und kostensparend zu optimieren.

„Trotz der Einsparpotenziale und der Compliance-Aspekte schrecken viele Unternehmen noch vor dem Lizenzmanagement zurück“, weiß Grötsch. Grund dafür sei, dass ein gewisser Personal- und Wissenstand aufgebaut und aktuell gehalten werden muss, weil umfassende Kenntnisse komplexer Lizenzmetriken und -modelle notwendig seien.

Circle Unlimited konfiguriert sämtliche plattformunabhängigen Werkzeuge vor und stellt sie den Anwendern zur Verfügung, so dass die Implementierung des Lizenzmanagements mit der Installation seiner Detection-Suite bereits abgeschlossen ist; der cuDetect-Agent ermittelt dann automatisch die Softwarenutzung bzw. Lizenzverbräuche. Über das im Unternehmen vorhandene Anforderungs-, Beschaffungs- und Vertriebssystem ist die Lösung in der Lage, z.B. konkreten Software-Bedarf sowie Lizenzzugänge und -abgänge in Form von Lizenzscheinen abzuleiten.

Der cuDetect-Server überträgt dann periodisch und sicher die generierten Informationen an das Lizenzmanagement-System cuLicense. Ab hier übernimmt ein Lizenzmanager der Circle Unlimited die Arbeit und konsolidiert die Daten unter Berücksichtigung der bestehenden Lizenzmodelle, der vereinbarten Sonderregelungen sowie der abgeschlossenen Wartungsverträge.

Die Ergebnisse des durchgeführten Compliance-Checks erhalten die Kunden als interaktiven Dashboard-Report, der Optimierungs- und Einsparpotenziale aufzeigt – sei es, neue Software-Anforderungen mit bereits vorhandenen Lizenzen abzudecken, Lizenzen wieder zu verwerten oder zu verkaufen.

„Im Softwarebereich können zwischen acht und fünfzehn Prozent der Erwerbskosten durch den Verkauf veralteter, nicht mehr im Gebrauch befindlicher Lizenzen wieder zurückfließen“, weiß Grötsch. „Im Einkauf bietet sich Optimierungspotenzial, indem mehrere Lizenzen über einen Lieferanten erworben werden und dadurch günstigere Preisstufen und sinkende Prozesskosten möglich sind.“

www.circle-unlimited.de

Bildquelle: Circle Unlimited AG

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok