Erster deutscher IBM Pure Specialty Partner

Profi „kann“ auch Pure Flex

Als erstes deutsches Unternehmen wurde die Darmstädter Profi Engineering Systems AG wegen ihres Know-hows im Bereich Pure Flex von IBM als „Pure Specialty Partner“ zertifiziert.

Manfred Lackner, Vorstand der Profi AG: „Aus unserer Sicht war es richtig, frühzeitig auf Pure Flex zu setzen.“

„Die Zertifizierung unterstreicht unser Know-how und die Bedeutung von Pure Flex als Ansatz des Smart Computings“, erklärt Manfred Lackner, Vorstand der Profi AG. „Aus unserer Sicht war es richtig, frühzeitig auf Pure Flex zu setzen. Gemeinsam mit IBM wollen wir den eingeschlagenen Weg fortführen und unser vertrauensvolles Verhältnis weiter intensivieren.“ Profi, heute deutschlandweit die Nummer eins auf dem Gebiet von Pure Flex und Flex Systems, habe für Kunden vier Demo-Szenarien zusammengestellt, mit denen live in Darmstadt oder deutschlandweit per Remote-Zugriff die Vorteile von Pure Flex aufgezeigt werden können. Als Pure Specialty Partner profitiere man künftig auch in den Bereichen Support und Kollaboration.

Profi beschäftigt aktuell rund 340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 14 Standorten in ganz Deutschland und zählt seit Jahren zu den führenden IBM-Partnern in Deutschland.

www.profi-ag.de

Bildquelle: Profi Engineering Systems AG

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok