Infor-Manager tritt Kutschenreiter-Nachfolge an

Schinkel ist Oxaion-CEO

Beim Ettlinger ERP-Hersteller Oxaion AG trat der langjährige Infor-Manager Volker Schinkel heute sein neues Amt als Vorsitzender des Vorstandes an. Dem Gremium gehören auch Dieter Eisele (Kundenbetreuung und Finanzen) sowie Marcel Schober (Technologie) an.

Der neue CEO Volker Schinkel ist Marketing- und Vertriebsvorstand bei Oxaion

Volker Schinkel folgt bei Oxaion auf Marketing- und Vertriebsvorstand Uwe Kutschenreiter, der das Unternehmen im September in Richtung des ERP-Anbieters ams.Solution AG verlassen hat. Um die Kundenorientierung weiter zu forcieren, hat der Aufsichtsrat den neuen Vorstand Marketing und Vertrieb gleichzeitig zum CEO berufen.

Schinkel war seit Juni 2005 für den amerikanischen ERP-Hersteller Infor tätig, seit Herbst 2010 als Vice President Sales für die ERP-Systeme Com und Blending sowie als Mitglied des Management-Teams um Deutschland-Chef Gerhard Knoch.

Vor seiner Zeit bei Infor war Schinkel drei Jahre lang im Vorstand der Infosoft AG tätig. Begonnen hat er seine Karriere als IT-Manager in einem internationalen Unternehmen der Mineralölindustrie, bis er 1999 als Vertriebsleiter zu IFS Deutschland wechselte.

Bildquelle: Infor

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok