Disruption in der Digitalisierung

2. Disrupting Procurement

Vom 2. bis 3. April 2019 in Berlin

2. Disrupting Procurement

Nach der Auftaktveranstaltung geht der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) mit der „Disrupting Procurement 2019“, die vom 2. bis 3. April 2019 im Spreespeicher in Berlin stattfindet, in die zweite Runde.

Die digitale Transformation durchdringt ganze Industrien und bricht althergebrachte – bis dato erfolgreiche – Strukturen auf. Auch der Einkauf unterliegt der Disruption. Dabei ist eins gewiss: In seiner jetzigen Form wird er den Anforderungen der dynamischen, technologiegetriebenen digitalen Welt nicht gerecht werden. Dies bedeutet, seine Rolle muss völlig neu durchdacht werden.

Die Veranstaltung zeigt auf, wie die Potentiale der Digitalisierung genutzt werden können. Einkaufsexperten, Trendforscher und Out-of-the-Box-Referenten diskutieren mit den Teilnehmern in Praxisvorträgen, interaktiven Formaten und Start-up-Pitches folgende Themen:

  • Disruption, Innovation, New Thinking – welche Trends und Technologien reformieren Einkauf und Supply Chain?
  • Digital Leadership – der Einkäufer als Experte für Technologie und Innovationsmanagement
  • Datengetriebene Prozessoptimierung – wie RPA, Artificial Intelligence und Machine Learning in der Praxis überzeugen
  • Technology-Update mit 3D-Druck, Plattformökonomie, Augmented Reality und Blockchain – neue Spielregeln für Beschaffungs- und Wertschöpfungsprozesse?!
  • Thinking outside the box – wie neue Ideen und Geschäftsmodelle durch kollaborative Partnerschaften entstehen

 Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung sind Hier zu finden.

 

 

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok