Deep Dive in Daten und künstliche Intelligenz

Data Festival

Vom 19. bis zum 21. März 2019 in München

Data Festival

Die Mission: Deutschland muss beim Thema Künstliche Intelligenz aufholen. Darum haben das unabhängige Beratungs- und Analystenhaus BARC und die Data Science und AI Beratung Alexander Thamm GmbH ein Eventformat entwickelt, dass weit über eine Konferenz hinausgeht. Die Data Community im deutschsprachigen Raum muss wachsen und vom gegenseitigen Austausch profitieren.

Tech-Deep-Dive-Sessions mit Datenexperten stehen ebenso auf der Agenda wie Beer-Breaks und andere Networking-Formate. Für die Panels und Keynotes haben sich bereits Vertreter von Volkswagen, Deutsche Bahn, Shopify, Scout24, Henkel und viele mehr angekündigt. Die Vielfalt der Speaker soll die unterschiedlichen Herangehensweisen an digitale Strategien anhand konkreter Beispiele aufzeigen. „Mit dem Data Festival verschmelzen wir Liebe und Kompetenz zu Data und AI“, erklärt Alexander Thamm, Geschäftsführer der Data Festival GmbH. 

Ziel ist die Weiterbildung der Teilnehmer und ein Austausch über neue und erfolgreiche Technologien in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Data Science und Data Engineering. „Die Teilnehmer können sich auf eine große Anzahl von Speakern mit Praxisbeispielen aus verschiedensten Branchen freuen“, sagt Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer von BARC.

Das vollständige Programm sowie Tickets gibt es hier.

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok