Wissenskonferenz für Stammdatenmanagement

Zetkon 2020

Am 29. April 2020 in Frankfurt

Zetkon 2020

Um in Zukunft im Wettbewerb zu bestehen, ist es für Unternehmen wichtig, die Stärken von Mensch und Technik zu verbinden und dabei Künstliche Intelligenz für wirksame Arbeitserleichterungen nutzbar zu machen. Automatisierte Datenpflegeprozesse sind hier eine Stellschraube, die für eine erhöhte Datenqualität, weniger Fehlerquellen durch eine minimierte „Human Interference“ und schnellere Abläufe von der Anlage über Änderungen bis hin zur Freigabe von Daten sorgt.

Die Zetkon 2020 zeigt, wie intelligentes Datenmanagement für Unternehmen funktioniert. Vorträge beleuchten unter anderem die Bedeutung der Stammdaten für die Zukunft und als Grundlage für eine KI-basierte Welt sowie das Management von Kundenstammdaten mit Zetvisions Spot bei Europas größtem Motorradhersteller KTM. Eine Live-Demo macht intelligentes Multi-Domain-Master-Data-Management erlebbar.

Die Teilnahmegebühr für Frühbucher (bis 09.04.2020) beträgt 250 Euro, der reguläre Teilnahmebeitrag (ab 10.04.2020) 300 Euro. Bestandskunden der Zetvisions AG zahlen 200 Euro.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung sind hier zu finden.

 

 

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok