Cenit gewinnt Mahle Behr als Kunden

An einem Strang gezogen

Bei der Mahle Behr GmbH & Co. KG wird SAP PLM7 zukünftig unternehmensweit ein wichtiger Bestandteil des Produktentstehungs- und Änderungsprozesses sein.

Strang, Bildquelle: Thinkstock/iStock

Die nahtlose Integration der weltweit verteilten Entwicklungsbereiche ist dabei ein Kernpunkt der PLM-Strategie des Anwenders. Zur optimalen Unterstützung der Entwickler baut das Unternehmen, das seit Oktober mehrheitlich zum Mahle-Konzern gehört, deshalb auf die neue Generation der SAP-CAD-Integrationen für Catia V5 und NX.

Wie viele Automobilzulieferer operiert Mahle Behr mit einer heterogenen CAD-Landschaft. Als Hauptsysteme werden Catia V5 und NX eingesetzt. Um ein Mehr an Effizienz sicherzustellen, wollte das Stuttgarter Unternehmen für seine Entwickler eine möglichst einheitliche Arbeitsumgebung in SAP bereitstellen. Mit seiner übersichtlichen Darstellung der für den Konstrukteur relevanten CAD- bzw. SAP-Objekte sowie durch die komfortable Bedienung der ECTR-Funktionen überzeugte das Engineering Control Center (ECTR) die Verantwortlichen und wird bereits seit Juli 2013 im Unternehmen produktiv eingesetzt. Für die durchgängige Unterstützung der Catia-V5- und NX-Integration baute Mahle Behr auf die Zusammenarbeit mit Cenit.

Beim Anwender zeigt man sich erfreut über den Projektverlauf: „Der Erfolg hing entscheidend davon ab, dass unsere Mitarbeiter und die Berater an einem Strang zogen. So konnten wir unsere komplexen Anforderungen mit einem einzigen Team zielorientiert umzusetzen“, fasst Dieter Heinle, Leiter R&D Processes and Methods bei Mahle Behr, zusammen. „Wir sehen jetzt schon Verbesserungen zu unserem bisherigen PDM-System und werden in den nächsten Monaten daran arbeiten, weitere Potentiale zur Optimierung unserer Geschäftsprozesse zu nutzen“, ergänzt Jörg Stenner, Projektleiter für die ECTR-Einführung beim schwäbischen Automobilzulieferer.

www.mahle.com
www.cenit.com/sap

Bildquelle: Thinkstock/iStock

©2021Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok