Vorstandsvorsitzender Olemotz verlängert Vertrag

Bechtle AG setzt auf Kontinuität

Der Aufsichtsrat der Bechtle AG hat den Vertrag mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Thomas Olemotz vorzeitig bis 31.12.2017 verlängert.

Der Aufsichtsrat der Bechtle AG hat den Vertrag mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Thomas Olemotz vorzeitig bis 31.12.2017 verlängert.

Der Vertrag mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Thomas Olemotz wurde bis 31.12.2017 verlängert.

Der Aufsichtsrat der Bechtle AG hat den Vertrag mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Thomas Olemotz vorzeitig bis 31.12.2017 verlängert und will damit ein Zeichen der Kontinuität und Stabilität in der Führung des Unternehmens setzen. „Die erneute Verpflichtung von Herrn Dr. Olemotz entspricht der langfristigen Zukunftsorientierung von Bechtle und ist zugleich Ausdruck unserer Anerkennung für die sehr guten Leistungen des Vorstands in den vergangenen Jahren“, sagt Klaus Winkler, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Bechtle AG.

Dr. Thomas Olemotz wurde 2007 in den Vorstand der Bechtle AG berufen. Seit dem Ausscheiden des Unternehmensmitgründers Ralf Klenk Ende 2008 steht der 50-Jährige an der Spitze des Gremiums und leitet das Unternehmen gemeinsam mit Michael Guschlbauer und Jürgen Schäfer.

www.bechtle.com

Bildquelle: Bechtle AG

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok