Blackberry ernennt Markus C. Müller

Blackberry: neuer Managing Director für Deutschland

Müller ist seit der Übernahme von Ubitexx im Mai 2011 beim kanadischen Unternehmen tätig. Er will weiterhin auf die Zielgruppe Unternehmen setzen, aber darüber hinaus auch mit den Endkunden deutlicher kommunizieren.

Markus C. Müller kam mit Ubitexx zu Blackberry. Zuvor hatte er leitende Positionen in der Mobil- und IT-Branche inne, unter anderem bei Palm und Microsoft.

Als Managing Director für Deutschland übernimmt Markus C. Müller die Verantwortung für die Steuerung und Weiterentwicklung der Geschäftsstrategie und des Wachstums von Blackberry in Deutschland. Zuvor war Markus C. Müller verantwortlich für das Unternehmenskundengeschäft in der Region Zentraleuropa.

„Blackberry treibt gegenwärtig die Einführung seiner neuen Mobile Computing Plattform, Blackberry 10, voran. Deutschland ist dabei ein Schlüsselmarkt für das Wachstum des Unternehmens. Unter meiner Leitung wird sich das Unternehmen weiterhin auf die Zielgruppe Unternehmen konzentrieren, aber darüber hinaus die Leistungsfähigkeit der Plattform für mobile Anwender auch an Endkunden deutlicher kommunizieren“, kommentiert Markus C. Müller seine Ernennung.

Markus C. Müller ist seit der Übernahme von Ubitexx im Mai 2011 beim kanadischen Unternehmen tätig. Zuvor hatte er verschiedene leitende Positionen in der Mobil- und IT-Branche inne, unter anderem bei Palm und Microsoft. Markus C. Müller hat ein Abschluss in Rechtswissenschaften.

www.blackberry.de

Bildquelle: Blackberry

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok