Zwei Technologien vereint

Comparex übernimmt Amando Software

Im Zuge der Weiterentwicklung seines Softcare-Angebots rundum Software-Lizenz-Management hat das international tätige IT-Dienstleistungsunternehmen Comparex den deutschen Software-Asset-Management-Anbieter Amando Software zu 100 Prozent übernommen.

Mitarbeiter Comparex und Amando

V.l.n.r.: Michael Drews, Geschäftsführer Amando Software, Filip Krokowski, Comparex Executive Vice President Products, und Christian Terwiel, Comparex Global Director SAM.

Mit 20 Jahren Erfahrung gehört Amando Software zu den erfolgreichen Anbietern von Software-Lösungen und -Diensten für Software Asset Management (SAM) in Europa. Mit der Übernahme zielt Comparex auf die Weiterentwicklung seiner SAM-Lösung SAM2GO ab und baut sein Berater- und -Entwicklerteam in diesem Bereich aus.

„Wir sind davon überzeugt, dass Unternehmen weltweit in Zukunft einen erhöhten Bedarf an Managed-Services im Software Asset Management haben werden“, so Filip Krokowski, Comparex Executive Vice President Products. „Mit der Vereinigung zweier Technologien sowie dem Lizenzwissen unserer Experten legen wir dafür die strategische Basis.“

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok