DEVK Versicherungen mit Pegasystems

Das CRM-System modernisiert

Die DEVK Versicherungen haben sich für Pegasystems bei der Modernisierung und Konsolidierung eines CRM-Systems entschieden. Die neue Lösung des Anbieters von Business Process Management (BPM) und Software für Kundenorientierung soll die Zusammenarbeit der Vertriebskanäle sowie Servicebereiche verbessern.

Bis Ende 2015 wollen die DEVK Versicherungen eine CRM-Lösung für ihre rund 6.000 Mitarbeiter implementieren. Der Kölner Versicherer will dabei besonders den Versicherungsvertrieb besser unterstützen und die Fokussierung auf die Kunden weiter stärken. Zum anderen soll die neue Lösung die Zusammenarbeit zwischen den DEVK-Vertriebskanälen und Servicebereichen erleichtern. Dabei müssen bestehende Systeme ­ beispielsweise für Kontakt- und Prozess-Management ­ konsolidiert und in ihrer Komplexität reduziert werden. Ziel ist es, eine konsistente und vollständige Sicht auf den Kunden zu etablieren, die alle Interaktionen dokumentiert. Derzeit haben die DEVK Versicherungen mehrere unterschiedliche Systeme für einzelne CRM-Funktionalitäten im Einsatz.

Die DEVK Versicherungen arbeiten mit Pegasystems zusammen, um das CRM-Projekt zu implementieren und die CRM-Prozesse zu vereinfachen. Dabei werden die Vertriebs- und Marketingsysteme mit "Pega Sales Force Automation für Versicherungen" standardisiert und umgesetzt.

Die Entscheidung fiel auf den Anbieter dank der einheitlichen Technologie-Plattform für alle CRM-Prozesse, die die Komplexität der bestehenden IT-Umgebung reduzieren soll. Dadurch soll die Kundenansprache zielgerichtet und konsistent über alle Vertriebskanäle hinweg für eine erhöhte Kundenzufriedenheit sorgen.

www.devk.de

www.pega.com

Bildquelle: DEVK

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok