Unstrukturierte Daten

Das schwarze Loch bei Big Data

Kommentar von Matthias Hintenaus, Sales Director bei Sinequa, über das schwarze Loch bei Big Data: nämlich die große Herausforderung beim Umgang mit unstrukturierten Daten

  • Big-Data-Analysen

    Big-Data-Analysen sollten auch unstrukturierte Daten berücksichtigen.

  • Matthias Hintenaus, Sinequa

    Matthias Hintenaus, Sales Director bei Sinequa

Enterprise Resource Management (ERP), Customer Relationship Management (CRM), Supply Chain Management (SCM), Data Warehouse, Business-Intelligence-Werkzeuge – knapp 90 Prozent des IT-Budgets deutscher Unternehmen fließen in Systeme, mit denen ausschließlich strukturierte Daten analysiert werden. Paradoxerweise enthalten diese heutzutage nur noch zehn Prozent aller geschäftlichen Informationen – wenn das Unternehmen nicht gerade ausschließlich Daten von Raumsonden oder Überwachungsgeräten analysiert. Doch an welcher Stelle liegt also der große unstrukturierte Rest der Daten? Die Antwort: verteilt in E-Mails, Textdateien, Videos oder sonstigen Quellen. Wahrscheinlich sind es in zehn Jahren noch mehr als zehn Prozent, denn dieser Berg wächst unaufhaltsam, derzeit mit rund 200 Prozent pro Jahr.

Nicht, dass deutschen IT-Managern dieses krasse Missverhältnis nicht bewusst wäre. Die Erkenntnis muss sich allerdings erst noch in Handlungen niederschlagen. Von daher ist in vielen Unternehmen eine „Big Data-Initiative“ nötig, die beide Datenwelten zusammenführt. Um unstrukturierte Big Data zu analysieren und aus ihnen verwertbare Informationen zu extrahieren, bedarf es neuartiger Werkzeuge. Eine einfache Keyword-Suche reicht für vollständige und verwertbare Ergebnisse nicht aus.

Eine Lösung hierfür kann in der semantischen Inhaltsanalyse liegen. Software Tools, die diese beherrschen, ermitteln verborgene Korrelationen und spüren semantisch ähnliche Dokumente in allen existierenden Datenquellen auf. So bekommt der Suchende auch relevante Fundstellen angezeigt, in denen sein aktueller Suchbegriff gar nicht vorkommt.

Bildquelle: Thinkstock/iStock

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok