Predictive Analytics

Datenanalyse für passgenaue Anzeigen

Durch die Zusammenarbeit mit einem neuen Cloud-Anbieter kann ProSiebenSat.1 neue Applikationen schneller an den Markt bringen und ist es in der Lage, fortschrittliche Analyse- und Machine Learning (ML)-Technologien bei sich einzusetzen.

Datenanalyse für passgenaue Anzeigen

Durch die Einführung der Dienste wird der Medienkonzern sein Werbung intelligenter auf die Zuschauer zuschneiden können.

ProSiebenSat.1 hat sich unternehmensweit dazu entschieden, die AWS ML Dienste in alle Bereiche seines Geschäfts zu integrieren. So lassen sich Prozesse automatisieren und neue, personalisierte Produkte entwickeln. Durch die Einführung der Dienste wird der Medienkonzern sein Werbung intelligenter auf die Zuschauer zuschneiden können. Auch die Mechanismen für Personalisierung und Empfehlungen lassen sich über alle Medienmarken hinweg verbessern. Eines der strategisch wichtigsten Projekte von ProSiebenSat.1 nutzt Amazon Sagemaker.

Mit diesem vollständig verwalteten Dienst lassen sich ML-Modelle erstellen, trainieren und bereitstellen. Zusätzlich kommen Werkzeuge zur Datenanalyse zum Einsatz, um den Wert eines in der Zukunft angebotenen Werbeplatzes vorherzusagen. Die Lösung nutzt ein tiefgehendes neuronales Netzwerk, das mit Sagemaker geschult und eingesetzt wird. Basierend auf Input wie Sendezeit, Genre der TV-Sendung und Werbeinhalten, kann die Lösung Werbekonversionsraten vorhersagen. Dadurch lässt sich bereits Wochen im Voraus prognostizieren, wie viele Impressionen eine Anzeige erzeugen wird. Werbetreibende können so den zukünftigen Wert von Anzeigen vorhersagen. Gleichzeitig verbessert sich die Passgenauigkeit der Anzeigen, da sie stärker an den Präferenzen der Verbraucher ausgerichtet sind.

Bildquelle: Thinkstock/iStock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok