Finance Future Forum

Der Mensch im Mittelpunkt

Neue Ideen präsentiert das Finance Future Forum in der Veranstaltung Social Media Finance am 30. Januar 2012 mit kurzen Slots aus der Social-Media-Kreativfabrik der Start-ups und jungen Unternehmen.

Strichmännchen, Bildquelle: Wilhelmine Wulff/pixelio.de

Vor Ort wird u.a. die Yavalu GmbH sein, Gewinnerin des „Banking IT-Innovation“-Awards 2011 mit technologischen Innovationen an der Kunde-Bank-Schnittstelle, sowie die Firma Meniga, für ihre PFM-Applikation ausgezeichnet mit dem „Best-of-Show“-Award bei der Finovate Europe und dem „Banking IT-Innovation“-Award der Universitäten St. Gallen, Leipzig und Zürich. Ferner präsentiert das Hamburger Start-up Finmar eine Geschäftsidee zum Thema „Crowd-to-Business Lending“.

Philipp Rosenthal, Future Office Evangelist und Solution Area Director der Tieto Deutschland GmbH, sieht im Social Business den Menschen im Mittelpunkt und versteht Enterprise 2.0 als Leadership 2.0. Anwenderbeispiele sollen die Aufmerksamkeit der Teilnehmer auf neue Entwicklungen im europäischen Ausland und benachbarte Branchen lenken: Die Schweizer Nettobank AG stellt ihre neuen Ansätze zur internetbasierten Vermögensverwaltung vor. Die Leiterin des Innovation Management der spanischen Bankinter präsentiert mit dem Thema „Leveraging Collaboration“ eine Möglichkeit der Nutzung der neuen digitalen Kanäle für Financial Services. Einen Einblick in die Versicherungswirtschaft und ihren Umgang mit den Chancen und Risiken der neuen Medien gewähren die Allianz Deutschland AG und die Ergo Direkt Versicherung.

www.financefutureforum.de

Bildquelle: Wilhelmine Wulff/pixelio.de

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok