Unified-Endpoint-Management

Deskcenter ernennt neuen CTO

Zum 1. Juni 2019 hat Benedikt Gasch die Führungsverantwortung für das Produktmanagement und die Software-Entwicklung bei Deskcenter übernommen.

Benedikt Gasch, Deskcenter Solutions AG

Benedikt Gasch, CTO der Deskcenter Solutions AG

Die Deskcenter Solutions AG hat Benedikt Gasch zum neuen Chief Technology Officer (CTO) ernannt. Der 39 Jahre alte Experte für Software-Asset- (SAM) und IT-Service-Management (ITSM) verantwortet ab sofort Produktmanagement und -entwicklung des Leipziger Software-Herstellers, mit dem Ziel die Deskcenter Management Suite (DCMS) zu einer umfassenden Unified-Endpoint-Management-Lösung zu entwickeln. Dabei liegt der Fokus laut Hersteller auf einer hohen Nutzerfreundlichkeit der Lösung, die vor allem in puncto Servicemanagement deutlich aufgerüstet werden soll.

Benedikt Gasch ist seit 2012 bei den Leipzigern tätig und begann seine Laufbahn als Senior Consultant, bevor er 2016 zum Direktor Produktmanagement aufstieg. In seiner neuen Rolle als CTO verantwortet er die Produktentwicklung von der Roadmap über die Entwicklung bis zur Markteinführung der Produkt-Releases.
 
Gasch verfügt über langjährige Berufserfahrung im Bereich IT-Management. Bevor er 2012 zu dem Leipziger Anbieter wechselte, war er als Consultant bei TAP Desktop Solutions und als Senior Systems Administrator bei der Unique Holding tätig.

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok