30.01.2018 Stabile IT-Infrastruktur

Digitale Transformation: Henkel wird von Atos unterstützt

Atos, Anbieter für die digitale Transformation, erbringt für Henkel umfangreiche IT-Outsourcing-Services. Das international agierende Unternehmen Henkel ist globaler Spezialist im Klebstoffbereich und mit den Unternehmensbereichen Laundry & Home Care und Beauty Care ein Hersteller von Konsumgütern.

Henkel ist mit Adhesive Technologies globaler Marktführer im Klebstoffbereich.

Henkel ist mit Adhesive Technologies globaler Marktführer im Klebstoffbereich.

Im Rahmen der Zusammenarbeit übernimmt Atos die Betreuung der Rechenzentrumsinfrastruktur von Henkel, die von zwei Standorten in Deutschland und den USA betrieben wird. Die Kooperation ermöglicht dem Anwender, besser auf die zunehmende Digitalisierung der Geschäfte und Märkte zu reagieren.

Der Dienstleister unterstützt Henkel beim Management der Anwendungsserver, der Betreuung der Oracle- und SAP-Datenbanken sowie der Datenspeicherung und -sicherung. Außerdem stellt der IT-Dienstleister die Verfügbarkeit der Active Directory, File- und Printserver in den Außenstandorten des Anwenders sicher.

Die bestehende Rechenzentrumsinfrastruktur wird weiterentwickelt: Kernbestandteil der Lösung ist eine Shared Private Cloud, die Henkel die Grundlage bietet, eigene Anwendungen sicher und flexibel zu betreiben. Zudem ermöglicht die Lösung, das Canopy-Orchestrated-Hybrid-Cloud-Angebot des Dienstleisters zu nutzen.

„Die Digitalisierung unserer Prozesse zu beschleunigen, hat für uns oberste Priorität. Dafür brauchen wir eine erstklassige, stabile IT-Infrastruktur, die uns erlaubt, sehr flexibel auf neue Anforderungen und das volatile Umfeld zu reagieren“, sagt Dr. Joachim Jäckle, CIO von Henkel.

Bildquelle: Thinkstock/iStock

©2018 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH