Lucanet reagiert auf Steuerbürokratieabbaugesetz

E-Bilanz erstellen und übermitteln

Die Lucanet AG, Anbieter von Software für Konsolidierung, Planung, Reporting und Analyse, hat ein Software-Tool zur Erstellung und Übermittlung der E-Bilanz entwickelt. Speziell geschulte Berater unterstützen auch fachlich bei der Erstellung sowie bei der Übermittlung der E-Bilanz an die Finanzbehörden.

Mit dem Steuerbürokratieabbaugesetz wurde die Grundlage für die elektronische Bilanz (E-Bilanz) geschaffen. Nach § 5b Einkommensteuergesetz (EStG) sind demnach alle bilanzierungspflichtigen Unternehmen in Zukunft verpflichtet, ihre Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) nach amtlich vorgeschriebenem Datensatz elektronisch an die Finanzbehörden zu übermitteln.

Die Lucanet AG hat speziell für dieses Thema ein Software-Tool entwickelt, mit dessen Hilfe die E-Bilanz weitgehend automatisiert erstellt und per Knopfdruck an das zuständige Finanzamt übermittelt werden kann.

"Die in der Software bereits angelegten automatischen Funktionen wie beispielsweise das merkfähige Konten-Mapping für mehrere Gesellschaften mit dem gleichen Kontenrahmen oder die automatische Übernahme der Stammdaten aus den Vorjahren sparen Zeit - und Geld", so Carsten Gerger, E-Bilanz-Experte der Lucanet AG. "Besonders hilfreich ist die Abbildung der steuerlichen Anpassungseffekte in unserer Software. Dies geschieht bei Nutzung der Lösung deutlich automatisierter und nachvollziehbarer als in der Vergangenheit" erläutert Gerger weiter.

www.lucanet.com

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok