Verbandsgründung „Eureas“

Europaweiter Zusammenschluss

In Hamburg hat sich der europäische Branchenverband der IT-Recommerce-Unternehmen European IT-Recommerce Association (kurz Eureas) gegründet.

Europaflagge, Bildquelle: Wandersmann/pixelio.de

Der Verband vertritt nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden Boris Vöge die Interessen von Unternehmen, Institutionen und natürlichen Personen, die sich mit IT-Recommerce befassen. Hierzu zählen beispielsweise Gebrauchtsoftwarehändler, Hardware-Remarketing-Unternehmen, Leasinggesellschaften und IT-Verwerter, genauso wie Anbieter und Nutzer gebrauchter Software und Hardware, Rechtsanwälte und Anwaltssozietäten.

Erstmalig entsteht ein europaweiter Zusammenschluss von Unternehmen, um gemeinsam die Vereinfachung und Anpassung des Urheberrechts an die heutigen sowie zukünftigen Gegebenheiten und Anforderungen der Informationsgesellschaft zu forcieren. Der Verband strebt eine konstruktive Zusammenarbeit mit der europäischen Kommission und auf den nationalen Ebenen mit den maßgeblichen Ministerien an, in Deutschland mit den Bundesministerien für Justiz und Wirtschaft. Aktive Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit begleitet den Einsatz für eine umfassende Liberalisierung und eine schnellstmögliche Transparenz des Handels mit gebrauchten Computerprogrammen.

www.eureas.org

www.preo-ag.com


Bildquelle: Wandersmann/pixelio.de

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok