Abschied von Professional Planner nach gut 20 Jahren

Flughafen Düsseldorf wechselt zu Prevero

Fast 20 Jahre lang hat man dem ehemaligen Winterheller-Produkt Professional Planner die Treue gehalten und damit durch alle Software-Versionen hindurch seine gesamte Unternehmensplanung erledigt. In 2016, fünf Jahre nach der Übernahme von Winterheller durch Prevero, fiel dann der Entschluss zur Anschaffung des „Nachfolgeproduktes“ und zum Umstieg auf die Business-Intelligence- (BI) und Corporate-Performance-Management-Lösung (CPM) der Münchner.

Flughafen

Gut 20 Jahre hat der Flughafen Düsseldorf auf Professional Planner vertraut. (Symbolbild)

Der Grund? Man wollte nicht Gefahr laufen, dass Wartung und Support eingestellt werden, und man wollte technologisch auf dem neuesten Stand sein. Das Projekt ist im Herbst letzten Jahres gestartet; derzeit laufen der Professional Planner und Prevero im Parallelbetrieb, ab Spätsommer soll der komplette Wirtschaftsplanungsprozess auf das neue Tool umgestellt werden. Auch Teile des Berichtswesens werden zu dem Zeitpunkt bereits mit der neuen Software erledigt werden.

Volker Pickmann, Projektleiter aus dem Corporate Controlling und Investor Relations bei der FDG Flughafen Düsseldorf GmbH: „Unser datenführendes System ist SAP BI, von dort übernehmen wir die auf Basis der Profitcenter aggregierten Daten in die neue Lösung und leiten daraus die Finanzplanung ab. Auf diese Weise planen wir u.a. Verbräuche, Liquiditäten, Rückstellungen, Steuern oder wir machen die Darlehensplanung – also alle Berechnungen, die auf Unternehmensebene durchgeführt werden. Die Planungen erfolgen für den Flughafen ebenso wie für acht seiner Beteiligungsgesellschaften, auch ein entsprechendes Reporting ist bereits angedacht.“

Die Zusammenarbeit mit dem neuen Partner gefalle ihnen gut: „Das Team verfügt nicht nur über IT-Kenntnisse, wir freuen uns auch über das betriebswirtschaftliche Know-how, das ist nicht selbstverständlich. Das Miteinander ist professionell, die Atmosphäre locker, etwaig auftretende Problemstellungen werden schnell behoben“, ergänzt Pickmann.

Bildquelle: Thinkstock/iStock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok