Ruhestand für Norbert Kleinjohann

Helmuth Ludwig ist neuer Siemens-CIO

Helmuth Ludwig (54) ist seit dem 1. Oktober 2016 neuer Chief Information Officer (CIO) und verantwortet damit die globale IT von Siemens. Ludwig löst Norbert Kleinjohann (62) ab, der in den Ruhestand tritt.

Helmuth Ludwig, Siemens

Neuer Siemens-CIO: Helmuth Ludwig.

Bislang war Ludwig Chief Digital Officer (CDO) der Geschäftseinheit Product Lifecycle Management (PLM) der Siemens Digital Factory Division. „Ich danke Norbert Kleinjohann für die professionelle Umsetzung von zahlreichen IT-Projekten in den vergangenen zehn Jahren. Er hat vor allem die Effizienz unserer IT-Prozesse vorangebracht“, sagte Ralf P. Thomas, Finanzvorstand von Siemens. „Helmuth Ludwig ist mit seiner internationalen Erfahrung auch im operativen Software-Geschäft ein guter Nachfolger. Mit seinem Know-how wird er die Effizienz der Geschäftsprozesse und die interne Digitalisierung vorantreiben.“

In seiner neuen Funktion soll Ludwig die Geschäftseinheiten auch dabei unterstützen, Industrie-4.0-Technologien gezielt einzusetzen – und damit eine schnellere Marktreife, höhere Flexibilität, bessere Qualität sowie höhere Effizienz zu erreichen. „Time to market ist mittlerweile zu einem wesentlichen Wettbewerbsfaktor geworden“, so Helmuth Ludwig. „Dazu müssen wir die Digitalisierung unserer Produkte und Prozesse massiv vorantreiben. Wir sind schon heute auf einem hohen Niveau, das wir aber noch weiter ausbauen werden. IT wird dabei eine führende Rolle spielen.“

Bildquelle: Siemens

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok