Datenkatalogisierung

Hitachi Vantara übernimmt Waterline Data

Hitachi Vantara hat die Übernahme der Vermögenswerte des privaten Unternehmens Waterline Data Inc. bekanntgegeben.

Datenmenge

Datenkataloge sind laut Guido Schroeder, Chief Technology Officer, Digital Solutions, bei Hitachi Vantara ein immer wichtigeres Wergzeug für moderne Unternehmen.

Im gleichen Zug wurde der Lumada Data Catalog vorgestellt. Dieser integriert laut Unternehmen die Technologie von Waterline in das Lumada-Portfolio, um Aufgaben bei der Analyse und Verwaltung von Daten in Edge-to-Core-to-Cloud-Umgebungen zu lösen. Kunden erhielten somit die Möglichkeit, Datensilos zusammenzuführen, die über die Cloud, die Dateninfrastruktur und die Maschinen und Geräte an den Rändern der Netzwerke verteilt sind. Die Technologie zur Datenkatalogisierung biete Kunden ein gemeinsames Metadaten-Framework für die Verwaltung.

Guido Schroeder, Chief Technology Officer, Digital Solutions, bei Hitachi Vantara hat erklärt, dass die betrieblichen, technischen und regulatorischen Herausforderungen, die sich aus der Verbreitung von Daten ergeben, Datenkataloge zu einem immer wichtigeren Werkzeug für moderne Unternehmen machen. Durch die Übernahme werde sichergestellt, dass Kunden ihre Datenbestände in verschiedenen Umgebungen – von Edge-to-Core- bis hin zu Multi-Cloud-Systemen – effektiv und effizient verwalten können.

Bildquelle: Getty Images / iStock

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok