SAP-basiertes Materialflusssystem

Inconso und Greiner Bio-One realisieren neuen Lagerkomplex

Die Greiner Bio-One (GBO) GmbH hat ihren um ein neues automatisches Hochregallager erweiterten Lagerkomplex in Frickenhausen in Betrieb genommen.

SAP-basiertes Materialflusssystem

Die Inconso AG unterstützt Greiner Bio-One bei der Umsetzung eines SAP-basierten Materialflusssystems.

Die Erweiterung des Logistics-Execution-Systems mit einem SAP-basierten Materialflusssystem am Standort Frickenhausen ist geschafft: Das auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Kunststoffprodukten für den Laborbereich spezialisierte Unternehmen kann die Versandabwicklung sowie die Produktionsver- und Entsorgung ab sofort mit dem Lagerkomplex abwickeln. Unterstützt wurde der Kunststoffspezialist von dem Logistiksoftwarespezialisten Inconso.

Besonderes Augenmerk habe der Integration des 29 m hohen Hochregallagers am Standort Frickenhausen gegolten, das auf einen Durchsatz von jeweils 100 Ein- und Auslagerungen pro Stunde ausgelegt sei. Herangezogen wurde das 2011 im Logistikzentrum am GBO-Hauptsitz in Kremsmünster implementierte Template auf Basis der Anwendung für Lagerverwaltung. Die neuen Prozesse zur Integration des automatischen Lagersystems in Frickenhausen wurden, wie bereits in Kremsmünster, mittels eines Emulationssystems vorab durchgespielt. Während der Planungs- und Testphase konnte das neue Herzstück des Logistikzentrums mit Kapazitäten für mehr als 12.000 Paletten in die vorhandene Prozessstruktur integriert werden. Der Umzug aus dem Interimslager sowie die Befüllung des automatischen Palettenlagers wurde innerhalb weniger Tage umgesetzt.

Den Neubau des automatischen Hochregallagers realisierte die Aberle GmbH, ein Unternehmen der Körber Logistics Systems.

Bildquelle: Inconso AG

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok