Henry Göttler scheidet aus

Intershop-Vorstandsmitglied legt sein Amt nieder

Das langjährige Vorstandsmitglied der Intershop Communications AG, Henry Göttler, legt im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat sein Amt zum 30. September 2012 nieder. Das Ressort von Herrn Göttler soll zunächst von den Vorstandsmitgliedern Jochen Moll und Ludwig Lutter gemeinsam übernommen werden.

Henry Göttler verlässt die Intershop AG

Henry Göttler begann seine Tätigkeit bei Intershop im Jahr 2001 als Director Customer Support Global und war seit 2008 als Mitglied des Vorstands der Gesellschaft verantwortlich für die Produktbereiche und die New Services. Er habe den Turnaround von Intershop im Jahr 2008 und den nachfolgenden Wachstumskurs der Gesellschaft maßgeblich mitgeprägt, so Intershop.

Nach mehr als zehn Jahren im Unternehmen will Henry Göttler sich neuen Aufgaben außerhalb seines bisherigen Tätigkeitsfeldes widmen, heißt es. Er soll Intershop weiter als Berater zur Verfügung stehen.

Dr. Herbert May, Aufsichtsratsvorsitzender der Intershop Communications AG, sagte: „Der Aufsichtsrat dankt Henry Göttler für sein langjähriges, großes Engagement für die Gesellschaft. Er hat mit dafür gesorgt, dass Intershop heute nicht nur technologisch zu den weltweit führenden Anbietern von integrierten E-Commerce-Lösungen zählt.“

www.intershop.de

Bildquelle: Intershop

 

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok