Stadtwerke Neumünster verlängern vorzeitig

IT-Outsourcing-Vertrag mit QSC AG

Die Stadtwerke Neumünster (SWN) haben den IT-Outsourcing-Vertrag mit der QSC AG, der ursprünglich bis Ende März 2016 abgeschlossen wurde, vorzeitig um drei weitere Jahre bis zum 31. März 2019 verlängert. Für die SWN betreibt der Anbieter seit 2011 IT-Outsourcing-Dienstleistungen im Bereich Basis- und Anwendungsbetrieb, Client- und Druckerservice sowie den so genannten On-Site-Support, also die Unterstützung vor Ort, sowie das Security- und Lizenzmanagement.

Die Stadtwerke Neumünster sind ein kommunales Dienstleistungsunternehmen in Schleswig-Holstein mit den Schwerpunkten Energie, Mobilität, Wasser, Telekommunikation und Freizeit für Neumünster und weitere Gemeinden in der Umgebung. Alleinige Eigentümerin der SWN ist die Stadt Neumünster.

„Die QSC AG hat bewiesen, dass sie den IT-Betrieb unseres Hauses zuverlässig beherrscht. Gemeinsam haben wir es geschafft, unsere IT-Prozesse zu optimieren und auf die für uns wichtigen Themen auszulegen. So haben wir uns guten Gewissens entschieden, den Vertrag schon heute um weitere drei Jahre bis 2019 zu verlängern“, kommentiert Matthias Trunk, Geschäftsführer der Stadtwerke Neumünster Beteiligungen GmbH.

Bildquelle: Thinkstock / iStock

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok