Ersatz für Barbara Wladarz

Jan Vercammen ist nun Chef der Dematic Mitteleuropa

Dematic, Anbieter von integrierter automatisierter Supply-Chain-Technologie sowie Software und Services, gab heute die Ernennung von Jan Vercammen als neuen Geschäftsführer der Dematic Mitteleuropa bekannt. In dieser Funktion ersetzt er Barbara Wladarz mit sofortiger Wirkung.

Jan Vercammen, Dematic

Er übernimmt ab sofort die Geschäfte von Dematic Mitteleuropa als Geschäftsführer: Jan Vercammen.

„Ich fühle mich geehrt, dem Dematic-Mitteleuropa-Team als Geschäftsführer vorzustehen“, sagte Jan Vercammen. „Dematic ist eine dynamische Organisation, die sich auf dem europäischen Markt in einem sich ständig verändernden Geschäftsumfeld erfolgreich entwickelt hat. Ich freue mich über die Chance, auf der aktuellen Infrastruktur aufbauend, Umsatz und Shareholder Value dank Entwicklung, Design und Installation von Supply-Chain-Lösungen positiv voranzutreiben. Durch die Einführung neuer Technologien, die Verbesserung unseres Kundenservices, die betriebliche Effizienz und die Unterstützung und Entwicklung von Mitarbeitern und Partnern, ist das Unternehmen gut positioniert, um den Kunden einen beispielhaften Wert zu bieten.“

Vercammen ist eine unternehmerisch denkende Führungskraft mit Führungserfahrung in der Supply-Chain-Industrie. Bis dato war er als Dematic Vice President, International Business Development tätig, verantwortlich für marktorientierte Programme, einschließlich der Zusammenarbeit von kollaborativen Verkaufsprogrammen sowie Initiativen, um ein Wachstum in ganz Europa, China und Australien / ASEAN zu ermöglichen. Davor war er Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer der Egemin-Gruppe mit Sitz in Zwijndrecht, Belgien, verantwortlich für die Leitung seines Teams bei der Entwicklung, Gestaltung und Installation von Warenlagern.

Jeff Moss, CEO von Dematic, International, erklärt: „Jan Vercammen kommt zu uns mit einer positiven Erfolgsbilanz in vielen Bereichen wie Business-Strategie und Entwicklung, Technologie, Betriebsleitung, Vertrieb, Marketing und Personal. Kombiniert mit seinen Führungsqualitäten und uErfahrungen bei der Optimierung von Supply-Chain-Lösungen sind wir überzeugt, dass er unser Team in Mitteleuropa erfolgreich führen wird. Zusätzlich wird er seine Rolle als Geschäftsführer von Egemin Group NV beibehalten.“

Bildquelle: Dematic

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok