Vorstandsmitglied Axel Köhler legt Amt nieder

Keine Einigung mit Intershop-Aufsichtsrat erzielt

Die Intershop Communications AG, Anbieter von Omnichannel-Commerce-Lösungen, gibt bekannt, dass Axel Köhler seine Funktion als Vorstandsmitglied und Chief Sales Officer (CSO) mit Wirkung zum 16. August 2018 niedergelegt hat.

Keine Vertragsverlängerung für Axel Köhler bei Intershop

Keine Vertragsverlängerung für Axel Köhler bei Intershop

Über eine weitere Vertragsverlängerung konnte mit dem Aufsichtsrat keine Einigung erzielt werden. Axel Köhler verantwortete als CSO die Bereiche Sales und Marketing. Er begann seine Karriere bei Intershop im Mai 2013 als Senior Vice President Global Sales and Marketing. In dieser Funktion zeichnete er für die weltweiten Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten beim Unternehmen verantwortlich. In den Vorstand wurde er im Jahr 2015 berufen.

Aufsichtsratsvorsitzender Christian Oecking: „Intershop setzt die Transformation in Richtung Cloud-Geschäft konsequent um. Hierfür hat Axel Köhler wesentliche Beiträge geleistet. Dies gilt zum einen hinsichtlich des heute gebotenen Produkt- und Service-Portfolios, wo nun eine Cloud-Orientierung und der Fokus auf das B2B-Geschäft liegen. Zum anderen war er federführend bei der dafür notwendigen Anpassung interner Prozesse.“

Bildquelle: Intershop

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok