Projekte in der Cloud

Leichter Zugriff für Projektleiter

Projektmanagement in der Cloud ist ein wachsender Markt. Es gibt dort inzwischen auch Werkzeuge für das Multiprojektmanagement von komplexen Aufgaben.

Der Software-Markt ist unüberschaubar, sogar bei reinen Nischenprodukten wie zum Beispiel Anwendungen für Projektmanagement. Ein großer Teil der Lösungen setzt inzwischen auf die Cloud und dort gibt es eine enorme Menge an ganz unterschiedlichen Tools. Das Spektrum beginnt bei aufgabenorientierten Werkzeugen wie Asana oder optisch an Kanban-Boards ausgerichteten Projektplanern wie Trello.

Auch Lösungen mit starker Integration in Outlook (Inloox) oder mit einer ebenso schicken wie geschickt konzipierten HTML5-Oberfläche (10,000ft) versuchen die Projektmanager zu überzeugen. Diese Tools sind sicher hilfreich bei kleineren, eventuell bei mittleren Projekten, doch was ist mit richtig großen Projekten? Global verstreute Multiprojekte mit Vor-, Nach- und Teilprojekten und dem ganzen anderen Budenzauber moderne Großorganisationen?

Auch für diese Anforderungen gibt es verschiedene Lösungen in der Cloud. Die Projektverwaltung RS TaskGroup des Herstellers Raikosoft zum Beispiel ist eine browserbasierte Client-/Server-Lösung, die entweder auf einem eigenen Server arbeitet oder als Cloud-Lösung eingesetzt werden kann. Eine iOS-App und eine Android-App bieten mobile Aufgabenverwaltung auf iPhone, iPad sowie Android-Smartphones und Tablets.

Die Anwendung besitzt zahlreiche Funktionalitäten zur Aufgabenverwaltung, Ressourcenplanung und Projektmanagement. Jedes Projekt lässt sich in einer Kalenderansicht überblicken sowie als Baum- und Gantt-Ansicht. Eine Timeline bietet die übersichtliche Darstellung aller Projekte in einem Balkendiagramm.

RS TaskGroup kombiniert das Multiprojektmanagement mit einem eher klassischen Ansatz der Aufgabenverwaltung. Ein etwas anderen Schwerpunkt hat die Lösung RPLAN von Actano. Die Anwendung nutzt die Methodik des kollaborativen Projektmanagements, bei dem global verteilte Mitarbeiter, Entwicklungspartner und Lieferanten zu einem leistungsstarken Innovations-, Wissens- und Entwicklungsnetzwerk verbunden werden.

Auch RPLAN kann als interne oder Cloud-Lösung genutzt werden. Die Anwender erhalten eine umfassende Lösung zur Steuerung komplexer Entwicklungsprojekte. Die einzelnen Module umfassen alle Aspekte der modernen Projektmanagementmethodik inklusive Reporting für Projektleiter und Führungskräfte.

Einen Schwerpunkt im Multiprojektmanagement hat das als Kaufversion und Cloud-Lösung erhältliche FX-Project. Die Software begleitet den Projektleiter und das gesamte Projektteam zugehörigen Personen durch den gesamten Projektzyklus. Neben Modulen zu Kosten-, Zeit- und Ressourcenplanung gibt es auch ein grafische bedienbares Gantt-Diagramm.

Mit der graphischen Oberfläche skizziert der Projektleiter den kompletten Projektplan in Form von Balkendiagrammen mit Abhängigkeiten direkt im Kalender. Weitere Funktionen werden mit Hilfe eines Workflows unterstützt, so dass sich weniger geschulte Mitarbeiter schnell orientieren und fehlende Informationen wie Ressourcen, Stundensatz oder Auslastung bestmöglich planen können.

Projectplace verwirklicht einen weiteren Ansatz der Verwaltung von Projekten: Es basiert auf dem sogenannten “Social Project Management”. Das Konzept setzt auf Elemente von sozialen Netzwerken, um die Kommunikation zwischen allen Projektbeteiligten zu fördern. Dauzu gehören Webkonferenzen, Screen-Sharing, ein Meeting-Planer,sowie Collaboration-Funktionen mit Aktivitäts-Feeds in Echtzeit.

Daneben gibt es zahlreiche komfortable Werkzeuge für Projektmanagement, Projektplanung und Dokumentenmanagement. Zu den Hilfsmitteln gehören auch Gantt-Diagramme und Kanban-Boards. Die Software des schwedischen Herstellers Projectplace AB wird via Internet eingesetzt und nach dem Prinzip “Pay per Use” bezahlt. Zusätzlich gibt es auch Apps für iOS und Android.

Bildquelle: Bernhard Thürauf / pixelio.de

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok