Produktivität im Winter

Lichtblicke am Arbeitsplatz gefragt

Eine aktuelle Umfrage befasst sich mit dem Stellenwert der Beleuchtung am Arbeitsplatz. Die Ergebnisse sollen zeigen, dass das Thema häufig unterschätzt wird.

Eine Glühbrine in der Hand eines Mannes

Da das richtige Licht für das körperliche Wohlbefinden eine so wichtige Rolle spiele, könne sich die Bürobeleuchtung stark auf die Leistung auswirken.

Aus einer Studie des Büroausstatters Staples soll hervor gehen, dass eine gute Beleuchtung für 80 Prozent der deutschen Büroangestellten wichtig ist. Allerdings halte ein Drittel (31 Prozent) die aktuelle Beleuchtung im Büro für unangenehm. Eine solche Arbeitsatmosphäre empfinde ein Fünftel (19 Prozent) sogar als deprimierend oder gar demotivierend. Gerade mal 9 Prozent der Befragten gefalle ihre Büroumgebung. Jeder fünfte Angestellte verlasse mittags noch nicht einmal seinen Arbeitsplatz, um draußen Mittag zu essen. Die Untersuchung umfasse eine Online-Umfrage unter 7.000 Büroangestellten aus zehn europäischen Ländern, die von der unabhängigen Forschungsagentur Arlington Research im Oktober 2018 durchgeführt wurde. In Deutschland sollen 1.000 Teilnehmer an der Erhebung teilgenommen haben.

„Der Arbeitsplatz ist maßgeblich für die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Leistung der Mitarbeiter“, sagt Professor Sir Cary Cooper von der Alliance Manchester Business School. „Das passende physische und psychologische Umfeld ist daher sehr wichtig. Die meisten Menschen verbringen derzeit mehr Zeit im Büro als zu Hause, daher ist die Beleuchtung in Sachen Ausgewogenheit am Arbeitsplatz ein bedeutender Faktor.“

Gute Beleuchtung wirkt stimmungsaufhellend

Ein Viertel aller Büroangestellten (24 Prozent) gibt in der Studie an, dass eine bessere Beleuchtung bei ihnen für mehr Zufriedenheit am Arbeitsplatz sorgen würde. Zwei Drittel (67 Prozent) würden sich demnach von ihrem Arbeitgeber mehr wertgeschätzt fühlen, wenn dieser mehr in das Büroumfeld investieren würde.

Da das richtige Licht für das körperliche Wohlbefinden eine so wichtige Rolle spiele, könne sich die Bürobeleuchtung stark auf die Leistung auswirken. So sei die Beleuchtung einer der wichtigsten Faktoren, die bestimmen, wie Beschäftigte sich am Arbeitsplatz fühlen. Die traurige Realität sei allerdings, dass viel zu viele Angestellte mit unzureichender Beleuchtung zu kämpfen hätten – entweder weil sie grellen oder unangenehmen LED-Leuchten ausgesetzt seien oder in viel zu dunklen, tristen Büros arbeiten müssten.

Bildquelle: Thinkstock/iStock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok