Übernahme des Microsoft-Partners Orange Networks GmbH

Logicalis verstärkt das Hybrid-Cloud-Angebot

Logicalis, international aktiver IT-Solutions- und Managed-Services-Anbieter mit Deutschland-Zentrale in Frankfurt am Main, übernimmt die auf Microsofts Cloud-Angebote spezialisierte Orange Networks GmbH inklusive des Managed-Services-Geschäfts mit Hauptsitz in Hamburg.

Christian Werner, Geschäftsführer der Logicalis GmbH

Christian Werner, Geschäftsführer der Logicalis GmbH, will fit für den digitalen Wandel machen

Orange Networks, im Jahr 2004 von Oliver Mohr gegründet, berät DAX-Konzerne und mittelständische Unternehmen in Digitalisierungsprojekten zur Nutzung von Microsofts Cloud-Technologien und -Services. Mit Niederlassungen in Emden, Düsseldorf, Offenbach, München und Ulm erzielte Orange zuletzt einen Jahresumsatz von rund 5 Mio. Euro.

Hybrid Cloud mit Azure und Office 365

Mit der Akquisition will der britische Logicalis-Konzern sich das Know-how des Microsoft-Partners in den Bereichen Anwendungsentwicklung, Cloud-Plattform - und Produktivität, Rechenzentren sowie Windows/Devices zu nutze machen. Logicalis ergänzt sein Portfolio in den Bereichen Infrastruktur (Microsoft Azure/Hybrid Cloud), Secure Workplace (Microsoft 365 und Teams), Anwendungsmodernisierung, Cloud-Sicherheit und Compliance.

„Immer mehr Kunden setzen auf die Hybrid Cloud, um ihr Unternehmen fit für den digitalen Wandel zu machen“, wird Christian Werner, Geschäftsführer der Logicalis in der Pressemitteilung zitiert. „Microsoft-Technologien rund um Azure oder Office 365 treiben diese Entwicklung voran. Mit der Expertise von Orange Networks erweitern wir unser Produkt- und Serviceportfolio um einen weiteren wichtigen Baustein und können unsere Kunden genau in diesem Bereich umfassend beraten und strategisch unterstützen.“ Und Andreas Riedl, Geschäftsführer der Orange Networks GmbH, sagt: „Im Zusammenspiel mit dem breiten Portfolio und der weltweiten Präsenz von Logicalis eröffnen sich neue Märkte und die Chance, in innovative Lösungen und Services zu investieren.“

Beide Manager versprechen sich künftig einen besseren Marktzugang und eine Ausweitung des Cloud-Portfolios, u.a. mit dedizierten Azure-Services. Denn laut Gregor Bieler, General Manager Partner Business bei Microsoft Deutschland, gehört Orange Networks zu seinen innovativsten Cloud-Partnern in Deutschland. Er zeigt sich überzeugt, „dass dieser Schritt ein wichtiger Meilenstein für beide Unternehmen ist und zugleich einen wertvollen Impuls für den wachsenden Cloud-Markt in Deutschland gibt“.

Frühere Deals

Die Akquisition ist der jüngste einer Reihe von Deals, mit denen Logicalis die globale Reichweite stärken will. 2018 erwarb man z.B. Clarotech in Südafrika und Coasin in Chile und Peru. Auch in Deutschland wurde die Präsenz durch Übernahmen ausgebaut, zuvorderst durch die von Inforsacom im Jahr 2015 und zuletzt durch die Übernahme des Cisco-Teams von Hopf.

Die Logicalis Group, ein eigenständiger Geschäftsbereich der in Johannesburg/Südafrika ansässigen Datatec Group, hat ihren Hauptsitz in Slough/Großbritannien und erwirtschaftet mit mehr als 6.500 Mitarbeitern in 25 Ländern einen Jahresumsatz von 1,7 Mrd. Dollar. Die Anfänge des Unternehmens gehen auf das Jahr 1997 zurück, als Datatec einen bereits seit 1988 bestehenden englischen Netzweerk-Integrator aufkaufte – die Logicalis Network plc.

Im Jahr 2001 wurde die im vollständigen Besitz von Datatec befindliche Logicalis Group die formale gesetzliche Holdinggesellschaft der operativen Logicalis-Gesellschaften, die außer mit Microsoft auch mit Technologiepartnern wie Cisco, Oracle, Dell EMC, HPE, IBM, Netapp und Vmware zusammenarbeiten. In Deutschland ist die Logicalis GmbH mit über 330 Mitarbeitern an den Standorten Frankfurt, Berlin, Düsseldorf, Köln, München und Stuttgart in allen Regionen präsent.

Bildquelle: Logicalis GmbH

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok