Für das BMVBS

MSG Systems und TÜV IT geben Gas

In einer Bietergemeinschaft mit der TÜV Informationstechnik GmbH hat MSG Systems Ende September vergangenen Jahres eine Ausschreibung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) gewonnen und einen Rahmenvertrag über vier Jahre zum Themenkomplex Projekt- und Qualitätsmanagement abgeschlossen. Der Vertrag umfasst ein Volumen von circa 3.000 Personentagen.

Basierend auf diesem Rahmenvertrag unterstützen der Bereich Public Sector von MSG Systems und die TÜV Informationstechnik in den kommenden Jahren das Projekt-, Anforderungs- und Testmanagement bei IT-Projekten verschiedener Bundesbehörden. Ein erstes Projekt ist bereits an den Start gegangen: Die Neuentwicklung des Verkehrszentralregisters beim Kraftfahrtbundesamt mit umfassender Beratung zum Anforderungsmanagement und Testmanagement.

„MSG Systems und die TÜV Informationstechnik haben uns durch ihre ausgewiesene Kompetenz im Bereich Test-, Projekt- und Qualitätsmanagement sowie durch ihr fachliches Know-how überzeugt“, erklärt Dr. Mike Rösler, PMO-Koordinator bei der Bundesanstalt für IT-Dienstleistungen im Geschäftsbereich des BMVBS. „Wir sind sicher, die besten Partner für unsere Projekte gefunden zu haben und freuen uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.“

www.bmvbs.de

www.msg-systems.com

www.tuvit.de

Bildquelle: Dietz / pixelio.de

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok