E-Commerce-Lösung von Demandware

Multichannel-Strategie bei Karstadt

Karstadt hat sich für den Einsatz der Demandware Commerce Platform entschieden, um Konsumenten über alle kundenrelevanten digitalen Touchpoints zu erreichen. Außerdem stärkt das Unternehmen das Online-Geschäft mit einem neuen Service.

Das Karstadt-Stammhaus in Wismar.

1881 gegründet, ist Karstadt eines der führenden Handelsunternehmen in Deutschland, mit 86 Warenhäusern, 28 Sportgeschäften, drei Premium-Häusern und entsprechenden Online-Shops.

“Ein wichtiges Element der Strategie ´Karstadt 2015´ ist die Entwicklung zu einem führenden Multichannel Retailer. Eine zukunftsorientierte Multi-Device-E-Commerce-Lösung ist essentiell für den erfolgreichen Ausbau unseres Multichannel Geschäftes. Hierfür setzen wir auf die innovative und bereits erfolgreich etablierte Plattformstrategie von Demandware”, so Michael Melzer, Geschäftsführer E-Commerce Karstadt.

Konzept und Design der neuen Karstadt-Plattform wurden gemeinsam von Demandware Solutions Partner Sinner Schrader mit dem Team von Karstadt.de entwickelt und werden auch gemeinsam implementiert. Als PIM-Lösung kommt das Produkt des Demandware Link Technology Partner Heiler Software zum Einsatz.

Online-Geschäft stärken

Im Rahmen des konsequenten Ausbaus der Multichannel-Strategie bietet Karstadt jetzt außerdem einen neuen Service an. Über Click & Collect können sich Kunden alle Produkte von karstadt.de und karstadtsports.de versandkostenfrei in ihre Wunsch-Filiale liefern lassen. So soll der Kunde die Versandkosten sparen, die Ware direkt vor Ort anprobieren, ein passendes Accessoire dazu finden und sich beraten lassen.

„Mit Click & Collect gehen wir einen entscheidenden Schritt Richtung Multichannel-Anbieter, da der neue Service für eine noch stärkere Verzahnung von Online-Shop und Filiale sorgt. Wir werden das Geschäft von karstadt.de weiter ausbauen und gleichzeitig Frequenzbringer für die Filialen sein“, sagt Melzer.

Alle Produkte auf karstadt.de und karstadtsports.de sind in der Produktdetailansicht mit einem Click & Collect Symbol gekennzeichnet, um den Kunden direkt auf den Service aufmerksam zu machen. „Wir bewerben diese neue Möglichkeit massiv in allen unseren Marketingaktivitäten – und zwar on- und offline“, so Melzer.

www.karstadt.de
www.demandware.de
Bildquelle: Raum / pixelio.de

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok