Raffinerie nutzt Business-Network-Lösungen

Nahtlos in S/4Hana integriert

Bei der Automatisierung der Rechnungsstellung wird Rosneft von Opentext, einem Anbieter von Enterprise Information Management (EIM), unterstützt. Der Rohölraffineriebetrieb und Großhändler für Mineralölprodukte nutzt dafür die Business-Network-Lösungen des EIM-Anbieters.

Raffinerie

Rosneft ist Deutschlands drittgrößter Rohölraffineriebetrieb und Großhändler für Mineralölprodukte.

Die B2B-Managed-Services von Opentext und die Lösung Active Invoices with Compliance ermöglichen es Rosneft Deutschland, die elektronische Rechnungsstellung zu beschleunigen. Zudem unterstützt der Service bei der Einhaltung der rechtlichen und technischen Anforderungen in den jeweiligen Ländern. Die Lösung soll sich nahtlos in SAP S/4Hana integrieren lassen. Die Raffinerie nutze die cloud-basierte ERP-Plattform, um ihre Kerngeschäftsprozesse digital zu transformieren.

„Um unser Geschäft auszubauen, brauchen wir erfahrene Partner, die uns helfen, technische Systeme an unsere spezifischen Anforderungen anzupassen. So können wir die Vernetzung zwischen unseren Raffinerien und Kunden zu einem großen Teil automatisieren“, sagt Thomas Titsch, CIO von Rosneft Deutschland. „Opentext hat die Integration der elektronischen Rechnungsstellung mit S/4Hana optimiert und unsere Abläufe in diesem Bereich verbessert.“

Bildquelle: Getty Images / iStock / Getty Images Plus

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok