Start in Baden-Württemberg

Nationales Quantencomputing-Netzwerk

Um die anwendungsnahe Forschung zum Quantencomputing voranzutreiben, gründet die Fraunhofer-Gesellschaft ein nationales Netzwerk Quantencomputing mit Regionalzentren in sieben Bundesländern.

Leiterbahnen

Innerhalb des Kompetenzzentrums „Quantencomputing Baden-Württemberg“ werde am Standort Ehningen bei Stuttgart ein Quantencomputer in Betrieb genommen.

Ziel des nationalen Kompetenznetzwerks der Fraunhofer-Gesellschaft ist die Entwicklung von quantenbasierten Rechenstrategien für die nächste Generation an Hochleistungscomputern. Die Kooperation beinhalte den Cloud-Zugriff auf IBM-Quantencomputer in den USA und die Ansiedlung eines Quantenrechners in Deutschland, der unter deutschem Recht operiert. Der Zugriff auf Quantencomputer soll die Erforschung von Technologie, Anwendungsszenarien und Algorithmen ermöglichen. Darüber hinaus sollen Kompetenzaufbau und Wettbewerbsvorteile für die Wirtschaft und Wissenschaft generiert werden. Als Erstes nehme das Kompetenzzentrum „Quantencomputing Baden-Württemberg“ seine Arbeit auf. Die Landesregierung will das Zentrum in den kommenden vier Jahren mit bis zu 40 Mio. Euro fördern. Das Fraunhofer IAF übernimmt die koordinative Führung des Kompetenzzentrums Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Fraunhofer IAO.

Unter der Beteiligung von derzeit elf Fraunhofer-Instituten werden deutschlandweit in regionalen Kompetenzzentren fachliche Expertisen im Forschungsfeld des Quantencomputings gebündelt. Innerhalb des Kompetenzzentrums „Quantencomputing Baden-Württemberg“ werde am Standort Ehningen bei Stuttgart ein Quantencomputer in Betrieb genommen. Dafür stellt IBM ab 2021 einen Quantencomputer als Rechenplattform auf dem weltweit höchsten Stand der Technik zur Verfügung. Der Standort ermögliche den Betrieb dieses Quantencomputers unter deutscher Gesetzgebung und die Erfüllung europäischer Datenschutzanforderungen. Außerdem biete die Hightech-Landschaft Baden-Württembergs aus Großindustrie, mittelständischer Industrie, KMUs und Start-ups vielseitige Möglichkeiten für den anwendungsbezogenen Einsatz des Hochleistungsrechners.

Bildquelle: Getty Images / iStock / Getty Images Plus

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok